Sicherung der Zusammenarbeit zwischen Schulen u. Sportvereinen

Die Linke ist mit ihrem Antrag gescheitert, die Mittelkürzung bei der Förderung der Zusammenarbeit von Schulen und Sportvereinen zurückzunehmen. Grüne und SPD unterstützten den Antrag, CDU und FDP stimmten dagegen.

Weiterlesen
Dafür gestimmt
47
Dagegen gestimmt
61
Enthalten
0
Nicht beteiligt
10
Abstimmungsverhalten von insgesamt 118 Abgeordneten.

Das Kultusministerium plant für den Bereich Schulsport Kürzungen von etwa 200.000 Euro. Das Programm zur Förderung der Kooperation von Schulen und Sportvereinen soll dabei um etwa ein Drittel gekürzt werden.

Aus Sicht der Linken ist die Zusammenarbeit zwischen Schulen und Sportvereinen ein wichtiger Bestandteil des Gesamtangebotes für die Schülerschaft. Insbesondere Ganztagsschulen seien auf diese Kooperation angewiesen.

Der Linke-Antrag, mit dem die Mittelkürzung rückgängig gemacht und eine weitere Finanzierung gesichert werden sollte, fand im Landtag keine Mehrheit.

__________________________________________

Weiterführende Links:
Der Antrag im Wortlaut (pdf)

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.