Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Ich unterstütze abgeordnetenwatch.de als Förderer, damit die Politik transparenter und nachvollziehbarer wird.

Kirill Lorenz

Jetzt fördern
Jetzt spenden

Fragen und Antworten

%
769 von insgesamt
976 Fragen beantwortet
27 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
fraktionslos (1 Abgeordnete/r)
11 von 12 Fragen beantwortet (91,67%)
DIE GRÜNEN (14 Abgeordnete)
89 von 102 Fragen beantwortet (87,25%)
SPD (67 Abgeordnete)
430 von 531 Fragen beantwortet (80,98%)
CDU (27 Abgeordnete)
115 von 143 Fragen beantwortet (80,42%)
DIE LINKE (8 Abgeordnete)
51 von 65 Fragen beantwortet (78,46%)
FDP (9 Abgeordnete)
37 von 52 Fragen beantwortet (71,15%)
# Umwelt 19Jan2015

Die Hamburger Messstation des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) und andere Messstationen haben deutliche Überschreitungen der Grenzwerte...

Von: Uvyy Wüetra

An:
Norbert Hackbusch
DIE LINKE

(...) Wir schlagen folgendes vor: Einfach und schnell wirkt ein Tempolimit auf Tempo 30 und Fahrteinschränkungen für den LKW-Verkehr auf den gefährdeten Straßen. Zweitens ist die Grundlast zu verringern. (...)

# Umwelt 19Jan2015

Die Hamburger Messstation des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) und andere Messstationen haben deutliche Überschreitungen der Grenzwerte...

Von: Uvyy Wüetra

(...) Mittel- und langfristig müssen wir die Landstromversorgung im Hafen deutlich ausbauen (auch für Containerschiffe), den ÖPNV attraktiver machen und dessen Kapazitäten erhöhen (Stadtbahn) und den Verkehrsfluss durch intelligente Systeme verbessern. (...)

# Umwelt 19Jan2015

Die Hamburger Messstation des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) und andere Messstationen haben deutliche Überschreitungen der Grenzwerte...

Von: Uvyy Wüetra

An:
Christa Goetsch
DIE GRÜNEN

(...) Wir haben eigentlich einen 20-Punkte-Plan, wie wir uns unser Ziel, den Radverkehr massiv auszubauen, erreichen, hier drei wichtige: 1. (...)

# Umwelt 19Jan2015

Die Hamburger Messstation des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) und andere Messstationen haben deutliche Überschreitungen der Grenzwerte...

Von: Wüetra Uvyy

An:

(...) Moderne Antriebstechnologien nehmen langsam Fahrt auf. Was sich schon jetzt abzeichnet, werden wir ab Ende des Jahrzehnt verpflichtend machen: Ab 2020 wird Hamburg nur noch vollständig emissionsfrei fahrende Busse mit Batterie- oder Wasserstoffantrieb anschaffen. Mit ca. (...)