Finden Sie Ihre Abgeordneten

Stellen Sie Ihre Fragen an Ihre Abgeordneten, informieren Sie sich über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften.

Fragen und Antworten

%
769 von insgesamt
976 Fragen beantwortet
27 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien
fraktionslos (1 Abgeordnete/r)
11 von 12 Fragen beantwortet (91,67%)
DIE GRÜNEN (14 Abgeordnete)
89 von 102 Fragen beantwortet (87,25%)
SPD (67 Abgeordnete)
430 von 531 Fragen beantwortet (80,98%)
CDU (27 Abgeordnete)
115 von 143 Fragen beantwortet (80,42%)
DIE LINKE (8 Abgeordnete)
51 von 65 Fragen beantwortet (78,46%)
FDP (9 Abgeordnete)
37 von 52 Fragen beantwortet (71,15%)
# Umwelt 19Jan2015

Die Hamburger Messstation des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) und andere Messstationen haben deutliche Überschreitungen der Grenzwerte...

Von: Uvyy Wüetra

An:
Norbert Hackbusch
DIE LINKE

(...) Wir schlagen folgendes vor: Einfach und schnell wirkt ein Tempolimit auf Tempo 30 und Fahrteinschränkungen für den LKW-Verkehr auf den gefährdeten Straßen. Zweitens ist die Grundlast zu verringern. (...)

# Umwelt 19Jan2015

Die Hamburger Messstation des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) und andere Messstationen haben deutliche Überschreitungen der Grenzwerte...

Von: Uvyy Wüetra

(...) Mittel- und langfristig müssen wir die Landstromversorgung im Hafen deutlich ausbauen (auch für Containerschiffe), den ÖPNV attraktiver machen und dessen Kapazitäten erhöhen (Stadtbahn) und den Verkehrsfluss durch intelligente Systeme verbessern. (...)

# Umwelt 19Jan2015

Die Hamburger Messstation des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) und andere Messstationen haben deutliche Überschreitungen der Grenzwerte...

Von: Uvyy Wüetra

An:
Christa Goetsch
DIE GRÜNEN

(...) Wir haben eigentlich einen 20-Punkte-Plan, wie wir uns unser Ziel, den Radverkehr massiv auszubauen, erreichen, hier drei wichtige: 1. (...)

# Umwelt 19Jan2015

Die Hamburger Messstation des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) und andere Messstationen haben deutliche Überschreitungen der Grenzwerte...

Von: Wüetra Uvyy

An:

(...) Moderne Antriebstechnologien nehmen langsam Fahrt auf. Was sich schon jetzt abzeichnet, werden wir ab Ende des Jahrzehnt verpflichtend machen: Ab 2020 wird Hamburg nur noch vollständig emissionsfrei fahrende Busse mit Batterie- oder Wasserstoffantrieb anschaffen. Mit ca. (...)