Fragen an Michael Braun

DIE GRÜNEN | Kandidat Bundestag
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 11 Fragen.

Sie sehen 11 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Wie wollen Sie die schnelle Umsetzung des "schnellen Internets für alle" auch hier im Oberbergischen endlich Realität werden lassen? Damit man Dank der bisherigen Untätigkeit von Politik und Telekom mitten in Deutschland im Jahr 2017 auch mal eine höhere Download-Geschwindigkeit als 3MB und somit Internet hat, mit dem man auch arbeiten kann. (...)

Von: Unaf-Puevfgvna Fnaynqrere

An:
Michael Braun
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie wollen Sie die katastrophale Infrastruktur im öffentlichen Nahverkehr im Oberbergischen Land erfahrbar verbessern? Sowohl was die Verbindungen zwischen den Ortschaften hier in der Region als auch die Anbindung nach Köln angeht. (...)

Von: Unaf-Puevfgvna Fnaynqrere

An:
Michael Braun
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Wie lässt sich Ihre Haltung zur Kirchensteuer mit der im Grundgesetz klar definierten Trennung von Kirche und Staat (die von Anfang an missachtet wurde!) vereinbaren? Die Kirchensteuer muss abgeschafft werden, da sie ein eklatanter Gesetzesverstoss ist. (...)

Von: Unaf-Puevfgvna Fnaynqrere

An:
Michael Braun
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 19Sep2017

Wie soll mit den kommunalen Schulden und mit den explodierenden Grundsteuern in Oberberg umgegangen werden?

Von: Naqernf Oüggare

An:
Michael Braun
DIE GRÜNEN

(...) Hierzu ist es erst mal nötig, dass wir die Gewerbesteuern sichern. Leider gibt es noch zu viele Steuerschlupflöcher, so dass es den Unternehmen möglich ist, ihre Steuern nicht dort zu zahlen, wo der Umsatz gemacht worden ist, sondern in irgendwelchen inner – oder außereuropäischen Steueroasen. (...)

# Kultur 6Sep2017

Wie stehen sie zum legalen Konsum, Besitz und Anbau von Cannabis? (...)

Von: Ebova Fpuvssre

An:
Michael Braun
DIE GRÜNEN

(...) ich bin hier in diesem Punkt völlig konform mit unserem grünen Wahlprogramm und spreche mich eindringlich für eine kontrollierte Freigabe von Cannabis aus. (...)

Sehr geehrter Kandidatinnen und und Kandidaten im Oberbergischen Kreis, als verkehrspolitisch aktiver Eisenbahner, der sich auch um den...

Von: Ybgune Jramry

An:
Michael Braun
DIE GRÜNEN

(...) Der Ausbau des ÖPNV ist nicht nur eines der zentralen Themen meiner Partei, sondern für mich als Oberberger eines der dringendsten Probleme, die vor Ort angepackt werden müssen. (...)

Guten Tag Herr Braun,

Befürworten Sie ein flächendeckendes ÖPNV-Angebot im ländlichen Raum durch Bedarfsverkehre nach nordhessischem...

Von: Nyrknaqre Qvrgm

An:
Michael Braun
DIE GRÜNEN

(...) Bedarfsverkehre können eine sinnvolle Ergänzung zum fehlenden ÖPNV-Angebot im ländlichen Raum sein. Eine deutliche Kennzeichnung und einfache Bedienung sollten hier aber Voraussetzung sein, um gerade älteren Menschen, die ausserhalb wohnen, unkompliziert zu ermöglichen, zum Arzt, Supermarkt oder Friedhof zu kommen. (...)

Sehr geehrter Herr Braun,

meine Frage zielt auf den Fraktionszwang, der wohl doch vorhanden ist, obwohl jeder Abgeordnete nur nach seinem...

Von: Unaf-Wüetra Jryxr

An:
Michael Braun
DIE GRÜNEN

(...) die von Ihnen angeführte "Ehe für alle" ist ein perfektes Beispiel dafür, wie Entscheidungen ohne Fraktionszwang getroffen werden könnten. (...)

Was würden Sie im Bezug auf Massentierhaltung gerne ändern? Können Sie sich ein Verbot vorstellen (evtl. mit einer Übergangsfrist)?
Wie...

Von: Ynhen Nuyref

An:
Michael Braun
DIE GRÜNEN

Die industrielle Landwirtschaft führt uns aus mehreren Gründen in eine Sackgasse. Zum einen werden Futtermittel für die Tiere in riesigen Monokulturen z.B. in Südamerika angebaut. (...)

# Arbeit 21Aug2017

Angenommen Sie werden Mitglied des Bundestages sein, werden Sie dann noch Nebentätigkeiten nachgehen? Oder wollen Sie sich ganz auf Ihre Aufgabe...

Von: Ynhen Nuyref

An:
Michael Braun
DIE GRÜNEN

Ich bewirtschafte einen landwirtschaftlichen Familienbetrieb, der sich seit Generationen im Familienbesitz befindet. Und das kann ich nicht einfach aufgeben. (...)

Wie wollen Sie den öffentlichen Nahverkehr in ländlichen Gebieten ausbauen?

Wie soll saubere Energie gefördert werden?

Wieso mischen...

Von: Pynhqvn Tanpxr

An:
Michael Braun
DIE GRÜNEN

(...) Zu allererst steht hier allerdings die Autoindustrie in der Verantwortung, die leider in Deutschland mit Samthandschuhen angefasst wird. Die Einführung einer blauen Plakette ist eine GRÜNE Forderung als erster Schritt zu einer Verbesserung der Situation. Langfristig brauchen wir aber ganz neue und emissionsfreie Mobilitätskonzepte für Stadt und Land. (...)

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.