Fragen an Heiner Kamp

FDP | Abgeordneter Bundestag 2009-2013
Profil öffnen

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen

Sie sehen 20 Fragen.

Sie sehen 20 Fragen

Sortierung: nach Datum der Frage

Sehr geehrter Herr Kamp,

Sie haben gestern in der Abstimmung zu den schärferen Regeln gegen Abgeordnetenbestechung gegen dieses gestimmt....

Von: Senax Uraevpuservfr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Soziales 6März2013

Guten Abend, Herr Kamp!

Heute wurde mit Verspätung von der Bundesregierung der Armutsbericht herausgegeben. Anders als in der Vergangenheit...

Von: Senax Uraevpuservfr

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrter Herr Kamp,

über 160 Staaten haben bisher die UN-Konvention gegen Korruption ratifiziert – die Bundesrepublik Deutschland...

Von: Rin-Znevn haq Unaf Qvrgevpu

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 29Aug2012

Guten Tag, Herr Kamp,

phönix-tv sendet an diesem Abend einen Bericht über die Gefährlichkeit von Energiesparlampen.Die EU-Richtlinien...

Von: Gnffvyb Uneqhat

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 2Aug2012

Sehr geehrter Herr Kamp,

wie sehen Sie persönlich die Chancen die geplante Ausbau-Überlandleitung 380 kV (ca. 60m breit) durch...

Von: Wbnpuvz Omqrtn

An:

(...)

# Finanzen 8Mai2012

Sehr geehrter Herr Kamp,

wir kennen uns persoenlich:

Trotzdem jetzt hier oeffentlich wegen meiner Verzweiflung, wegen der...

Von: Crgre Xaboybpu

An:

(...) Beide Instrumente sind entscheidende Wegmarken auf dem Weg hin zu einer langfristigen finanzpolitischen Stabilität in Europa. Der ESM wird zur Stabilisierung von in Not geratenen Staaten und damit zur Stabilität der Eurozone insgesamt beitragen. Der Fiskalpakt stellt sicher, dass es künftig tragfähige Staatshaushalte in der Eurozone - und damit keine Notwendigkeit für das Aktivwerden des ESM gibt. (...)

Sehr geehrter Herr Kamp,

die Änderung der Geschäftsordnung zum Thema "Rederecht im Deutschen Bundestag" steht an. Der direkte Antrag ist...

Von: Naxr Xabcc

An:

(...) Abweichende Meinungen haben einen festen Platz im Parlament und sind Teil unserer Debattenkultur. Daran darf sich nichts ändern und daran wird sich jetzt auch nichts ändern. (...)

# Integration 30Dez2011

Guten Morgen Herr Kamp,

ich bin Teil der Facebook Seite Arzu Lena Özmen, wo über die Verschleppung des Mädchens berichtet und diskutiert...

Von: Xngunevan Fäatre

An:

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzen 6Nov2011

Sehr geehrter Herr Kamp,

mit Recht wehren sich m. E. inzw. auch viele MdB´s gegen Steuersenkungen - nicht nur die grosse Mehrheit des...

Von: Crgre Xaboybpu

An:

(...) Die jüngste Steuerschätzung zeigt, dass sich ein schnellerer Abbau der StaatsverschuldunStaatsverschuldung>Steuergerechtigkeit in Einklang bringen lassen. Im Übrigen stützen die von Steuerentlastungen ausgehenden Impulse das Wachstum. (...)

Sehr geehrter Herr Kamp,

vielen DANK fuer Ihre schnelle und interessante sowie ausfuehrliche Anwort.

Sie haetten das auch kurz "...

Von: Crgre Xaboybpu

An:

(...) Was den Themenkreis Euro-Krise angeht, so ist die FDP die einzige Partei, die sich praktisch auf allen Ebenen mit dieser Frage auseinandersetzt. Wir diskutieren den zukünftigen Weg für die Währungsunion offen und durchaus kontrovers. (...)

# Finanzen 24Okt2011

Sehr geehrter Herr Kamp,

auf eine gerade von FAZ.net veroeffentlichen Umfrage "Sind Sie für einen dauerhaften Euro-Rettungsmechanismus (ESM...

Von: Crgre Xaboybpu

An:

(...) Sie sprechen mich auf den Mitgliederentscheid der FDP zum Europäischen Stabilitäts-Mechanismus (ESM) an. Hierzu hat die FDP eine eigene Internetseite geschaltet, die Sie unter dem nachstehenden Link erreichen. (...)

# Finanzen 21Okt2011

Sehr geehrter Herr Kamp,

die aktuelle Finanzkrise stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Sie als gewählter Abgeordneter meines...

Von: Naxr Xabcc

An:

(...) Auf unser Drängen hin hat sich der Haushaltsausschuss im Zuge der Billigung der Leitlinien klar für eine Effizienzsteigerung der EFSF ausgesprochen. Eine Banklizenz für die EFSF oder eine Einbindung der Europäischen Zentralbank sowie eine Aushebelung des Garantierahmens haben wir abgelehnt. (...)

Pages