EU-Agrarreform einheitlich umsetzen

Die CSU hat sich mit ihrem Antrag zur Vermeidung von Wettbewerbsnachteilen durchgesetzt. CSU, SPD unf Freie Wähler stimmten für den Antrag, die Grünen dagegen.

Weiterlesen
Dafür gestimmt
125
Dagegen gestimmt
16
Enthalten
0
Nicht beteiligt
39
Abstimmungsverhalten von insgesamt 180 Abgeordneten.

In dem Antrag wird verlangt, bei der GAP-Reform (Gemeinsame Agrar-Politik) das vorliegende EU-Recht umzusetzen und nicht durch nationale Regelungen zu verändern.
Zudem soll auf "vielfältige, finanziell gut ausgestattete Umweltprogramme" gesetzt werden.

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.