Direktwahl des Bundespräsidenten

10 Juni 2010
Der Dringlichkeitsantrag der Freien Wähler, der die Landesregierung dazu auffordert, sich für die Direktwahl des Bundespräsidenten einzusetzen, wurde mit großer Mehrheit vom Parlament abgelehnt.

Weiterlesen

Dafür gestimmt
24
Dagegen gestimmt
127
Enthalten
4
Nicht beteiligt
32
Abstimmungsverhalten von insgesamt 187 Abgeordneten.

Ergebnisse filtern

Anwenden Schließen
NameFraktionWahlkreisStimmverhalten

Alle Abstimmungen des Parlamentes

12.02.2009
15.07.2009
28.06.2011
23.05.2012

Kommentare

Ja, so ist es, wenn man Angst hat vor der Meinung der Souveräns.

Schon interessant ist das Abstimmverhalten von 2 FDP Abgeordneten

Das Abstimmungsverhalten der Grünen ist ja schon interessant!

es zeigt sich das auch die gruenen in der realität angekommen sind. wir können nicht alles vom Volk entscheiden lassen. gewisse dinge müssen von unseren Volksvertretern entschieden werden. die entwicklung hin zu immer mehr volksentscheiden führt dazu das immer weniger zur regulären wahl gehen, nach dem motto ",wenn mich ein thema interessiert gehe ich zum volksentescheid oder ich organisiere einen.", Miteinander leben ist aber MEHR!

tja, sie ist wohl nicht erwünscht, die demokratische Legitimation des Volkes durch Partizipation..!

Man traut dem Volke wenig zu. Schade!
Aber die Politik sollte das Volk nicht unterschätzen?!

Neuen Kommentar schreiben

To prevent automated spam submissions leave this field empty.