DIE GRÜNEN

Frage an Winfried Kretschmann von Envare Xyöcsry bezüglich Bildung und Forschung

14. Februar 2016 - 08:38

Nachfrage auf die Antwot vom 10.02.2016

Sehr geehrter Herr Kretschmann, Sie glauben wirklich Religionsuntericht hilft Integration zu fördern? Die Weltsituation lässt dies aber keinefalls erkennen. Gemeinsamer Ethikunterricht wäre hier doch sicher sinnvoller (und keine Trennung)!
Sie fördern Geisterbeschwörung (z.B. Gebete) und irrationale, zum Teil menschenverachtende Lebenspraktiken (Beschneidung, Stellung der Frau, Haltung Gegenüber Andersdenkender, Tanzverbote, katholische- evangelische- moslimische- Parallelgesellschaften ) und nennen das Bildung (egal welche Religion). Ist es nicht an der Zeit vor den Gefahren, die von religiösem Denken ausgeht zu warnen und Aufklärung über die Natur des Menschen in allen Bildungseinrichtungen (auch religiösen Kindergärten) einzuführen? Welchen Zweck verfolgen Organisationen, deren Grundlage unhaltbare Konstrunkte sind? Wieso werden religiöse Organisationen (wie die katholische Kirche) mit eigenen rechtlichen Privilegien ausgestattet?
Irgendwie war Ihre Antwort sehr ausweichend. Vielleicht können Sie dafür beten, dass mir eine Erkenntniss über den Sinn von Religionsunterricht kommt.
Gruß und ich bin gespannt auf Ihre Antwort

Frage von Envare Xyöcsry