Ursula Heinen-Esser
CDU

Frage an Ursula Heinen-Esser von Sryvk Sbeforpx bezüglich Wirtschaft

20. August 2012 - 16:16

Sehr geehrte Frau Heinen-Esser,

wie erklären Sie aus persönlicher Sicht und aus Sicht Ihrer Partei den Umstand, daß Kaptitalerträge aus Arbeit und Kapitalanlagen unterschiedlich besteuert werden, nämlich die Erträge aus Kapitalanlagen durch die pauschle Besteuerung von 25% bevorzugt werden?

Wie ist Ihr Standpunkt bzgl. dieser Ungleichbehandlung und welche Möglichkeiten bzw. Handlungseinschränkungen oder auch Notwendigkeit sehen Sie, dies zu ändern?

Mit freundlichem Gruß,

Frage von Sryvk Sbeforpx

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.