Torsten Wrage
Einzelbewerber
Profil öffnen

Frage von Naqernf Qvoorea an Torsten Wrage bezüglich Bürgerbeteiligung und Bürgergesellschaft

Moin, Moin Herr Wrage,

als erstes vielen Dank das Sie sich für die Hamburger Bürger in der Politik engagieren. Gemäß Ihrer hier gegebenen Antworten stelle ich ein erfrischendes Logikverständis und Volksnähe fest.

Mir geht es, wie wahrscheinlich vielen "Nicht-Angepaßten", mächtig gegen den Strich, daß seitens der heutigen Politik der Bürger/Wähler nicht mehr im Vordergrund steht und das Parteiengeflecht das "Demokratieverständnis" prägt. Damit, dass es meistens eine undemokratische Mogelpackung ist, möchte ich mich nicht abfinden.

Mich interessiert nun wie man Sie, außer mit Stimmen, in die Mitbestimmungsbereiche bringen kann? Gibt es
Netzwerke wo Unabhängige mit Sachverstand und Logik, auch in der Politik, etwas bewegen möchten und können?
Gibt es noch ähnliche Menschen wie Sie in der Politik - möglichst frei - und nicht durch Parteienentscheidungen und Lobbyisten gebunden - die man auch in Hamburg - bevorzugt Wandsbek -
unterstützen kann? Es kann doch mit der heutigen politischen Volksverdummung nicht mehr weitergehen ......

Gerne höre ich von Ihnen.

Einen Gruß solange
Andreas Dibbern

Von: Naqernf Qvoorea

Antwort von Torsten Wrage (Ein...)

Moin, moin Herr Dibbern,

es freute und bestärkte mich im Kampf gegen die Großen, Ihre Email zu lesen.

Nun aber zu Ihren Fragen:
Frage 1:
Mich unterstützen kann man auf verschiedene Weise. Da ich fast täglich Infostände habe, kann ich Helfer gebrauchen. Man kann aber auch von mir Flyer fertig oder als PDF-Datei bekommen und dann verteilen. Man kann aber auch im Freundes- oder Mitarbeiterkreis über mich sprechen. Sie sehen es gibt viele Möglichkeiten mich zu unterstützen. Vielleicht fallen Ihnen oder Ihren Bekannten noch weitere Möglichkeiten ein, wie man mich oder einen der anderen Einzelkandidaten unterstützen kann. Eines steht jedoch fest, jeder Einzelkandidat braucht Unterstützung.

Frage 2:
Ja, die gibt es. Ich nenne hier nur drei verschiedene Beispiele. Es gibt aber noch jede Menge mehr.
Einer heißt E. Scheunemann hier aus Hamburg, zweitens ein bundesweites Kooperationsbündnis "ZUKUNFTSFÄHIGES DEUTSCHLAND" und drittens die bundesweite Partei "Unabhängige Bürger" ( näheres können sie direkt von mir erfahren ).

Frage 3:
Ja , es gibt unabhängige Kandidaten. Ob Sie diese unterstützen möchten liegt in Ihrem Ermessen. Ich kann leider nicht zu jedem etwas sagen, da ich nicht alle kenne.
Wahlkreis 2 :
Ingo Böttcher www.kandidatenwatch.de/ingo_boettcher-595-15601.html und
Marouf Shadeb www.kandidatenwatch.de/marouf_shadab-595-15771.html , beide parteilos und sicher interessant.
Wahlkreis 11 :
Lothar Hilmer, mir leider nicht bekannt aber parteilos.
www.kandidatenwatch.de/lothar_hilmer-595-15795.html
Wahlkreis 12 :
Harry Schaub, mir leider nicht bekannt aber parteilos.
www.kandidatenwatch.de/harry_schaub-595-15796.html

Ich hoffe Ihre Fragen zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben.
Andernfalls bin ich auch gerne bereit weitere Fragen zu beantworten.

Mit freundlichem Gruß
Torsten Wrage