Fragen und Antworten

Frage an
Torsten Wrage
Einzelbewerbung

Moin, Moin Herr Wrage,

als erstes vielen Dank das Sie sich für die Hamburger Bürger in der Politik engagieren. Gemäß Ihrer hier gegebenen Antworten stelle ich ein erfrischendes Logikverständis und Volksnähe fest.

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
15. Februar 2008

(...) Sie sehen es gibt viele Möglichkeiten mich zu unterstützen. Vielleicht fallen Ihnen oder Ihren Bekannten noch weitere Möglichkeiten ein, wie man mich oder einen der anderen Einzelkandidaten unterstützen kann. Eines steht jedoch fest, jeder Einzelkandidat braucht Unterstützung. (...)

Frage an
Torsten Wrage
Einzelbewerbung

Sehr geehrter Herr Wrage,

Staat und Verwaltung
28. Januar 2008

(...) leider mußte auch ich feststellen, das die Behörde für InnerBehörde für Innereswahlamt, Herr Ralf Kunz, nur die Parteien bekanntgegeben haben, die um die Zweitstimme kämpfen, nicht die Direktkandidaten. (...) Zu dieser Vermutung bin ich gelangt, nachdem Herr Kunz behauptet hat, ich würde nicht für die Bürgerschaft , da dieses als Einzelkandidat nicht Möglich sei, sondern für die Bezirkswahl antreten. (...)

Frage an
Torsten Wrage
Einzelbewerbung

Sehr geehrter Herr Wrage,

warum haben Sie sich zu dieser Kandidatur als Einzelbewerber entschlossen?

Mit freundlichen Grüßen

Georg Zenker

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
23. Januar 2008

(...) die Entscheidung als Einzelperson Politik zu machen traf ich zuerst nicht alleine. Ich war bereit mich in einer Partei einzubringen, SPD und WASg, mußte allerdings feststellen das Helfer und Finanzgeber, durch Beiträge, gerne gesehen waren, neue Gehirne allerdings nicht. (...)

Frage an
Torsten Wrage
Einzelbewerbung

Sehr geehrter Herr Wrage,

wie stehen Sie zum in Hamburg erlassenen Hundegesetz? Wie stellen Sie sich die Ausweisung neuer Auslaufflächen speziell in Barmbek Süd vor?

Innere Sicherheit
21. Januar 2008

(...) Diese Menschen brauchen Sicherheit. Das alle Hundebesitzer allerdings ihre Hunde neu anmelden und die Kosten tragen mußten, auch wenn die schon angemeldet waren, das der Hundeführerschein ( zumindest der erste Versuch ) nicht mit der Hundesteuer bezahlt ist, usw. sind sicher Dinge die falsch gelaufen sind. (...)

Über Torsten Wrage

Ausgeübte Tätigkeit
Selbst. Arbeitsvermittler
Berufliche Qualifikation
Schuhmacher
Geburtsjahr
1966

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Hamburg Wahl 2008

Angetreten für: Einzelbewerbung
Wahlkreis:
Barmbek - Uhlenhorst - Dulsberg

Kandidat Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: Einzelbewerbung
Wahlkreis: Hamburg-Mitte
Wahlkreis:
Hamburg-Mitte