Ihr Kandidat
Dr Thomas Schirm
Parteilos
Profil öffnen

Frage von Orggvan Anhynaq an Dr Thomas Schirm bezüglich Familie

# Familie 17. Sep. 2017 - 19:34

Was ist für Sie das wichtigste Anliegen in der Familienpolitik?

Von: Orggvan Anhynaq

Antwort von Thomas Schirm (par...) 18. Sep. 2017 - 17:56
Dauer zur eingetroffenen Antwort: 22 Stunden 22 Minuten

Einen schönen guten Tag Frau Nauland,

da ich Vater von 4 Kindern bin, ist Familienpolitik natürlich etwas, womit ich mich hoffentlich etwas auskenne.

Familienpolitik bedeutet für mich, dass es keine Unterschiede macht, ob die Familie aus Mama, Papa, Kind, ...Mama, Kind etc besteht

Familien müssen stärker "gleichgestellt" sein.

Es ist Alltag bei uns, dass nicht verheiratete Paare mit Kindern zusammenleben. Diese werden z.B. steuerlich noch getrennt behandelt- wird einer der Partner jedoch arbeitslos, geht es plötzlich um den gemeinsamen Kühlschrank etc -somit, wenn der Staat etwas verdienen kann, wird genommen. Soll der Staat etwas für die Familie tun, wird alles getan, damit wenig gegeben werden muss

Generell sollte es so sein, dass die Sachbearbeiter in den Ämtern dazu angehalten werden müssen, zu helfen, nicht Kosten zu sparen- dies ist ein generelles Credo.

Die Verwaltung in öffentlichen Institutionen wird von uns bezahlt, somit sind wir nicht die Bittsteller, sondern deren Arbeitgeber.

Es tut mir leid, wenn ich mich im Moment etwas kürzer halte

Ihnen noch einen schönen Tag, mit freundlichem Gruss

Thomas Schirm