Thomas Gambke
DIE GRÜNEN

Frage an Thomas Gambke von Byvire Fpuhoreg bezüglich Wirtschaft

30. Juni 2012 - 11:35

Sehr geehrter Herr Dr. Gambke,

Ich sehe, dass Sie für den ESM abgestimmt haben und bin bestürzt.

Meine Frage: Haben Sie sich dazu auch umfassend mit der Materie befasst, genauer, welche Kriterien lassen Sie bewegen, diese enorme finanzielle Last auf dem Rücken der jetzigen und zukünftigen deutschen Generationen abzuwälzen? Haben Sie die durchaus möglichen Alternativen abgewogen? Und, haben Sie diese Fragestellung in Ihrem Wahlkreis diskutiert und sich Rückendeckung geholt?

Ich bin auf Ihre Rückantwort gespannt, gerne auch zu einer direkten Ausprache bereit, sollte Ihnen für eine schriftliche Diskussion die Zeit fehlen.

Alles Gute

Oliver Schubert

Frage von Byvire Fpuhoreg
Antwort von Thomas Gambke
12. Juli 2012 - 12:29
Zeit bis zur Antwort: 1 Woche 5 Tage

Sehr geehrter Herr Schubert,

mich erreichen in diesen Tagen viele Zuschriften zu meiner Entscheidung im Bundestag zum ESM und Fiskalpakt. Ich habe mein Abstimmverhalten natürlich sehr sorgsam überdacht und abgewogen.

Ich darf Sie bitten, meine in einer persönlichen Erklärung dem Bundestagspräsidenten übermittelte Stellungnahme zur Abstimmung als Antwort auf Ihre Zuschrift zu akzeptieren. Dort habe ich die Gründe für mein Abstimmverhalten ausführlich dargelegt.

Die persönliche Erklärung finden Sie hier: http://t-gambke.de/cms/default/dokbin/413/413605.persoenliche_erklaerung_von_dr_thomas_ga.pdf

Mit den besten Grüßen

Thomas Gambke