Fragen und Antworten

Frage an
Thembi Gräntzdörffer
PIRATEN

Sind Sie dafür oder dagegen, dass Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger im Rahmen ihrer Fähigkeiten und Möglichkeiten Dienste an der Allgemeinheit leisten? Wenn nein, mit welcher Begründung? (Danke für Ihre Antwort!)

Arbeit und Beschäftigung
28. August 2013

(...) Die sogenannte "Bürgerarbeit", wo Arbeitslose für 3 Jahre in Kommunen, Städten oder Kreisen sozialversicherungspflichtig beschäftigt werden lehne ich ab. Denn in dieser Zeit werden die Personen nicht arbeitslosenversichert, d. (...)

Frage an
Thembi Gräntzdörffer
PIRATEN

Sehr geehrte Frau Thembi,

um am 22/September die für mich richtige Entscheidung treffen zu können, würde ich gern von Ihnen wissen, wie Sie zu dem unseligen deutschen Kammerwesen stehen.

Wirtschaft
25. Juli 2013

(...) Die einzelnen Gruppierungen sollen sich zu Interessenvertretungen zusammenschließen können, dies jedoch ohne Mitgliedszwang. Ich setzt mich für die Abschaffung der Zwangsmitgliedschaft in Kammern und Verbänden wie der Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie der Landwirtschafts- oder Handwerkskammer ein. Die Berufsgruppen sollten stattdessen in freien Vereinen und nicht wie derzeit in Körperschaften des öffentlichen Rechts organisiert werden. (...)

Über Thembi Gräntzdörffer

Berufliche Qualifikation
Projektassistenz im Schiffbau
Geburtsjahr
1984

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Bundestag Wahl 2013

Angetreten für: PIRATEN
Wahlkreis: Hamburg-Altona
Wahlkreis:
Hamburg-Altona
Wahlkreisergebnis:
2,20 %
Listenposition:
3