Frage an Sylvia Stierstorfer von Wbfrs Mjrpx bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

08. September 2015 - 15:48

Frage an Sie: In Deutschland gab es Juni 2014 143000 abgelehnte Asylbewerber, welche alle Verfahren durch haben. Warum werden diese nicht abgeschoben, da sie dem Steuerzahler ein schweine Geld kosten. Wir als Bürger haben ein Recht auf das Grundgesetz und deren Umsetzung. Warum wird dies nicht gemacht? Aus : Die Welt Ende Juni hielten sich nach Angaben des Sprechers rund 143.000 Ausreisepflichtige in der Bundesrepublik auf, obwohl ihr Asylantrag bereits abgelehnt wurde. Laut Statistik der Bundespolizei wurden im ersten Halbjahr 2014 dagegen nur etwa 5700 Personen abgeschoben. Laut Innenministerium werden in Deutschland in etwa so viele Personen zurückgeführt wie in Norwegen. In Großbritannien erfolgten hingegen mehr als doppelt so viele Abschiebungen wie hierzulande.

Frage von Wbfrs Mjrpx