Sven Bielawa

| Kandidat Schleswig-Holstein
Sven Bielawa
Frage stellen
Berufliche Qualifikation
Staatlich geprüfte Informatik-Techniker
Ausgeübte Tätigkeit
Systemadministrator
Wahlkreis

Wahlkreis 10: Rendsburg

Wahlkreisergebnis: 1,5 %

Liste
Landesliste
Parlament
Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein

Es sollte mehr Kameras an öffentlichen Plätzen geben.
Position von Sven Bielawa: Lehne ab
Eine Kameraüberwachung simuliert Sicherheit, verhindert aber keine Verbrechen. Qualifiziertes Personal bei den Behörden ist notwendig!
G9 soll G8 auch an Gymnasien komplett ersetzen.
Position von Sven Bielawa: Stimme zu
Der einzige Grund zur Einführung von G8 war das Industrie & Wirtschaft nach AUSGEBILDETEN Menschen verlangt haben! Schule ist aber ein Ort der BILDUNG und nicht der AUSBILDUNG.
Aufklärung über sexuelle Vielfalt im schulischen Rahmen sollte fest im Lehrplan verankert sein.
Position von Sven Bielawa: Stimme zu
Sexuelle Orientierung ist nichts, dass durch Bildung erzeugt wird! Bildung kann aber die Vielfältigkeit des menschlichen Lebens erklären und damit Ausgrenzung, Mobbing und Gewalt vorbeugen!KEIN KIND wird dadurch "schwul"!
Windkraftanlagen sollen nur mit Zustimmung der Bürgerinnen und Bürger gebaut werden dürfen.
Position von Sven Bielawa: Stimme zu
An der Westküste sind Bürgerwindparks allgemein anerkannt! Die Menschen mitzunehmen ist entscheidend wenn man solche Projekte zu einem positiven Ende führen will!
Das Land sollte ausreisepflichtige Personen nach Afghanistan abschieben.
Position von Sven Bielawa: Lehne ab
Wer ernsthaft glaubt das Afganistan ein sicheres Land ist kann ja gerne mal seinen nächsten Urlaub da verbringen!
Die Hürden für Volksentscheide auf Landesebene sollen deutlich herabgesetzt werden.
Position von Sven Bielawa: Stimme zu
An dieser Stelle möchte ich auf unser Wahlprogramm verweisen, mein Kommentar würde die Zeichenbegrenzung sprengen. http://landesportal.piratenpartei-sh.de/wp-content/uploads/2016/08/Wahlprogramm-PPSH-zur-Landtagswahl-2017_Stand-2016-08-08.pdf
Die Landesregierung soll wichtige Dokumente wie zum Beispiel Verträge der öffentlichen Hand und Gutachten im Internet veröffentlichen (Transparenzgesetz).
Position von Sven Bielawa: Stimme zu
Auch hier verweise ich auf unser Wahlprogramm. http://landesportal.piratenpartei-sh.de/wp-content/uploads/2016/08/Wahlprogramm-PPSH-zur-Landtagswahl-2017_Stand-2016-08-08.pdf TRANSPARENZ ist ja ein Begriff den es ohne uns Piraten in der Politik nicht geben würde.
Landtagsabgeordnete sollen ihre Nebeneinkünfte auf Euro und Cent genau veröffentlichen müssen.
Position von Sven Bielawa: Stimme zu
Wessen Wein ich trink dessen Lied ich pfeif... Abgeordnete stehen im Dienst der Bürger dieses Landes. Wem sie noch zu Diensten sind ist eine berechtigte Frage und kann manch einen Entscheidungsprozess nachhaltig erhellen!
Eltern, die ihre Kinder zuhause erziehen, sollen ein Betreuungsgeld erhalten.
Position von Sven Bielawa: Lehne ab
Frühkindliche Bildung findet überwiegend in sozialen Interaktionen statt. Diese sind in Kindergärten zu finden, nicht in den heimischen 4 Wänden.
Das Land soll langfristig kostenlose Kita-Plätze anbieten.
Position von Sven Bielawa: Stimme zu
Das Schließen von Schwimmbädern oder Museen darf bei schwieriger Finanzlage kein Tabu sein.
Position von Sven Bielawa: Lehne ab
Um ein altes Zitat zu bemühen.. "Geld hat man zu haben" Das Geld ist da, es haben nur die Falschen!
Der Ausbau der Fehmarnbelt-Querung soll schnellstmöglich umgesetzt werden.
Position von Sven Bielawa: Lehne ab
Dieses Projekt ist ein Musterbeispiel dafür, warum es ohne nachhaltige Bürberbeteiligung keine Großprojekte mehr geben kann! Darüber hinnaus ist hier die Umweltverträglichkeit äüßerst Zweifelhaft. Es sollen Röhren versenkt werden. Dafür muß die Ostsee ausgebaggert werden. Neben Munitionsresten wird dabei Lehm gefördert. Der löst sich im Wasser auf und es gibt einen "Fallout" von Oslo bis Riga.. keine gute Idee!
Finanzschwache Menschen sollen ein kostenloses ÖPNV-Ticket erhalten.
Position von Sven Bielawa: Stimme zu
Wir Piraten gehen hier einen Schritt weiter und forden den fahrscheinlosen Nahverhehr für alle. Auch an diesem Punkt möchte ich auf unser Wahlprogramm verweisen.
Politiker sollten keine Posten in den Gremien der öffentlich-rechtlichen Sender besetzen dürfen.
Position von Sven Bielawa: Stimme zu
Der Zugang zu den Stränden in Schleswig-Holstein soll kostenlos sein.
Position von Sven Bielawa: Stimme zu
Auch diesen Punkt haben wir in unserem Wahlprogramm ausführlich behandelt

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.