Susann Mai

| Kandidatin EU
Jahrgang
1967
Wohnort
Worbis
Berufliche Qualifikation
Krankenschwester
Ausgeübte Tätigkeit
Politikerin
Parlament
EU
Wahlkreisergebnis
k.A. %
Wahlkreis
Bundesliste

Die politischen Ziele von Susann Mai

Ich kandidiere bei der ÖDP für das Europäische Parlament weil: Die ÖDP achtet im Miteinander für Europa durch nachhaltiges Wirtschaften und verantwortlichen Umgang mit Finanzen auf gesunde Lebensgrundlagen, Gemeinwohl und Lebensqualität. Mein Ziel ist, durch ganzheitliches Denken, gemeinschaftliches Handeln, verantwortungsvolle Lösungen für ein langfristig lebensfreundliches Europa zu gestalten.

Über Susann Mai

Seit 2010: Erste Stellvertretende Bundesvorsitzende der ÖDP. 

Seit 2010: Landesvorsitzende der ÖDP in Thüringen. 

Außerdem: Kreisvorstandsmitglied ÖDP-KV Eichsfeld.

Engagement: Initiative Zukunftsfähiges Erlangen - Lokale Agenda 21. 

Mitglied in Vereinen: Pro Wipperwelle, Orgelverein Worbis, DKMS, Erlanger Tanzhaus, Turniertanzclub Erlangen, Bündnis für Mehr Demokratie in Thüringen.

Hobbys: Gesund, vegetarisch, gentechnikfrei, kulinarisch, kreativ kochen backen, ernähren, genießen und verwöhnen; Musik, Konzerte, Kultur, 10 Tänze (Standard und Latein), Tango Argentino, Salsa, Europäische Volkstänze, historische Tänze, Sport: Rad und Inliner fahren, schwimmen, einmal Triatholon, einmal Inlinermarathon; Reisen; Fotografieren; Möbel designen und bauen. 

 

(...) Ich halte es für die gesellschaftsgefährdende Krankheit unseres Systems, dass ein erheblicher Teil unserer Gesellschaft (der Teil der die Zukunft repräsentiert) kein Wahlrecht besitzt! Welchen Standpunkt vertritt Ihre Partei diesbezüglich? (...)

Von: Andreas Hornung

Antwort von Susann Mai (ÖDP)

(...) Seit Jahren setzen wir uns für mehr Mitsprache der Bürger ein. Wir wollen, dass sie dabei sind, mitgestalten können, ihre Ideen einbringen, einbezogen sind und nicht wie leider in der bisherigen Praxis zu oft nur Zaungäste am Rande der Politik sein müssen. Die ֖DP hat bereits durch viele erfolgreichen Initiativen, Bürgerbegehren und Volksbegehren (z.B. Abschaffung des bayerischen Senats, echter Nichtraucherschutz, siehe www.oedp.de, http://wahlen.oedp.de/die-oedp/erfolge/ ) bewiesen, was durch Bürgerbeteiligung erreicht werden kann. (...)

# Europa 23Mai2014

(...) Angenommen ich wähle Ihre Partei am anstehenden Wahlsonntag, wie groß sehen Sie die Chancen mit Ihrer Partei ins EU Parlament einzuziehen, da ich meine Simme nicht verschenken möchte. Es heißt Sie bräuchten mind. (...)

Von: Peter Rudl

Antwort von Susann Mai (ÖDP)

(...) Ich sehe ehrlich die besten Chancen, mit der ֖DP ins Europaparlament einzuziehen! (...)

16Mai2014

(...) Die ÖDP ist für mich die Parteien-Entdeckung des Jahres 2014. Gibt es einen Hintergrund dafür, daß in Mitteldeutschland keine ÖDP-Kandidaten kandidieren, außer in Thüringen, und dort gleich mehrere ?

Von: Marcel Zierul

Antwort von Susann Mai (ÖDP)

(...) Beim TTIP will die ÖDP die Bürger schützen vor Chlorhühnchen, Gentechnik, Fracking. (...) Der Schutz der Gesundheit braucht ein klares Bekenntnis, dass keine Gentechnik im Essen und auf dem Feld ist. (...)

%
3 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.