Frage an Stephan Albani von Rxxruneg Fpuöa bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

16. November 2017 - 12:57

Sehr geehrter Herr Albani,

Am 18.Sept. 2017 war eine dpa Meldung zu lesen, 50 irakische Flüchtlinge kamen in eine Erstaufnahmeeinrichtung in Brandenburg, nachdem sie bei einer Schleuserfahrt in einem Lastwagen entdeckt wurden.
Jetzt sind sie weg - bis auf zwei.
Ich möchte zu gern wissen, wer sucht diese Illegalen, wo werden sie gesucht und wie werden sie gesucht.
Meine Befürchtung ist, möglicherweise befinden sich doch einige Terrorverdächtige darunter.
Leider ist keine Meldung in den Medien zu bekommen.

Frage von Rxxruneg Fpuöa
Antwort von Stephan Albani
17. November 2017 - 13:31
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag

Sehr geehrter Herr Fpuöa,

haben Sie herzlichen Dank für Ihre Fragen und Ihr Interesse an meiner Arbeit im Deutschen Bundestag. Ich lege großen Wert auf den unmittelbaren Kontakt/Austausch mit den Menschen in meinem Wahlkreis. Um einen effizienten und zeitnahen Austausch zu gewährleisten, fokussiere ich mich bei der Bürgerkommunikation auf die Kommunikationskanäle Email, Fax, Post und - wo immer möglich - besonders gerne das persönliche Gespräch. Dies funktioniert für alle Seiten sehr gut und ich habe mich daher gegen den Austausch über weitere Kommunikationskanäle oder moderierende Vermittlungsinstanzen wie abgeordnetenwatch.de entschieden.

Per Email erreichen Sie mich über meine Bundestagsadresse stephan.albani@bundestag.de.

Einen Brief können Sie mir über folgende Anschriften zu senden:

Stephan Albani MdB
Abgeordnetenbüro Oldenburg
Unterm Berg 20
26123 Oldenburg

Stephan Albani MdB
Abgeordnetenbüro Ammerland
Langenhof 2
26160 Bad Zwischenahn

Für das persönliche Gespräch finden regelmäßig Bürgersprechstunden in meinen Wahlkreisbüros in Oldenburg und Ammerland statt. Die aktuellen Termine und Anmeldeinformationen für die kommenden Sprechstunden finden Sie auf meiner Internetseite: http://stephan-albani.de/2015-05-07-13-03-21/mein-wahlkreis.html.

Ergänzend dazu können Sie mein Team in Oldenburg (0441 / 99867660), Bad Zwischenahn (04403 / 816970) und Berlin (030 / 227 73305) telefonisch erreichen.

Ihr Fax richten Sie bitte an das Büro in Oldenburg (0441 / 99 86 76 61), das Büro in Bad Zwischenahn (04403 / 8169 791) oder das Berliner Büro (030 / 227 76612).

Aktuelles zu meiner politischen Arbeit finden Sie auf meiner Internetseite (http://stephan-albani.de/) und meiner persönlichen Seite auf Facebook (https://www.facebook.com/StephanAlbaniMdB).

Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen!

Ihr Stephan Albani

Stephan Albani, MdB