Stefan Mappus
CDU
Profil öffnen

Frage von Wbpura Ratyre an Stefan Mappus bezüglich Soziales

# Soziales 16. März. 2011 - 07:06

Guten Tag Herr Mappus,

zunächst beziehe ich mich auch auf die erste Frage von Herrn Langenstück sowie die Nachfrage von Herrn Bensel:
Sie wurden nun schon zwei mal gefragt, ob sie sich bei dem schwer verletzten Herrn entschuldigt bzw. sich nach dessen Befinden erkundigt haben - und Sie haben diese berechtigte Frage nun zwei mal nicht beantwortet (ich habe nur eines der üblichen Politikerstatements gelesen, die eine gestellte Frage nicht beantworten, sondern diese mit vielen Worten unter den Tisch fallen lassen!)
Und auch wenn Sie die organisatorische Verantwortung ablehnen - als oberster Dienstherr der Polizei sind Sie selbstverständlich in der Verantwortung!

Außerdem würde mich interessieren, wie es möglich ist, eine noch vor einer Woche unverzichtbare Brückentechnologie (die Atomkraft nach Ihrer eigenen Aussage) nun innerhalb von wenigen Tagen teilweise abschalten und sogar stilllegen zu können, ohne dass unsere Energieversorgung gefährdet ist und obwohl sich seither an der Sicherheit oder Unsicherheit deutscher Atomkraftwerke überhaupt nichts verändert hat?
Haben Sie nun bis vor einer Woche völlig übertrieben und nur den Teufel an die Wand gemalt?
Oder gefährden Sie jetzt aktuell unsere Energieversorgung?

Mit höflichen Grüssen,
Jochen Engler

Von: Wbpura Ratyre

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.