Stefan Herre

| Abgeordneter Baden-Württemberg
Stefan Herre MdL
© (c) Stefan Herre
Frage stellen
Jahrgang
1992
Wohnort
Balingen
Berufliche Qualifikation
Industriemeister
Ausgeübte Tätigkeit
MdL. selbständiger Berater
Wahlkreis

Wahlkreis 63: Balingen

Wahlkreisergebnis: 18,1 % (eingezogen über Zweitmandat)

Parlament
Baden-Württemberg

Die politischen Ziele von Stefan Herre

Stefan Herre fühlt sich dem Zollernalbkreis eng verbunden. Die Belange der Bürger in seinem Wahlkreis und seiner Region liegen ihm so sehr am Herzen, dass er seine politische Arbeit darauf ausgerichtet hat.

Über Stefan Herre

Schon früh erkannte Stefan Herre, dass sein Engagement nicht an der Wahlurne enden sollte. Enttäuscht von Angela Merkels Euro- und Griechenlandpolitik schloss er sich der „Wahlalternative 2013“ an – einer Gruppierung ernüchterter CDU-Anhänger. Doch die Einflussnahme dieser Bewegung genügte ihm nicht, um seine Ideale zu verfolgen. 2013 wurde er deshalb Mitglied der „Alternative für Deutschland“, bei der er eine neue politische Heimat fand. Im gleichen Jahr gründete er den Kreisverband AfD Zollernalb, dessen Vorsitzender er wurde. Mit viel Engagement und Bürgernähe führte Stefan Herre den Landtags-Wahlkampf und es gelang ihm ein Sensationserfolg. Mit 18,1 Prozent zog er im April 2016 in den Landtag von Baden-Württemberg ein.

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Änderungen im Fischereigesetz

19.07.2017
Dafür gestimmt

Korrektur der Polizeireform

12.07.2017
Nicht beteiligt

Strobl-Initiative

09.03.2017
Dafür gestimmt

Pages