Frage an
Sönke Rix
SPD

Sehr geehrter Herr Rix

Ihre Partei hat sich für eine Solidar-Rente in Höhe von 850 € ausgesprochen. Darüber hinaus geht sie davon aus, damit die Betroffenen aus der Armut zu holen.

Soziale Sicherung
31. August 2013

(...) Die von uns geplante Solidarrente liegt genau an dieser Grenze und soll dann gezahlt werden, wenn Menschen z.B. aufgrund langer Arbeitslosigkeit nur eine Minirente erreichen konnten. Die Solidarrente soll diese Minirente dann oberhalb des Sozialhilfeniveaus aufbessern und über dem Hartz-IV-Niveau liegen. (...)

Frage an
Sönke Rix
SPD

Sehr geehrter Herr Rix,

die SPD versucht die Berufschancen von jungen Männern durch die Frauenquote einzuschränken. Was würden Sie Ihrem Sohn sagen, wenn eine Quotenfrau den Job bekommt und nicht er?

Mit freundlichen Grüßen

Frauen
18. April 2013

(...) Ich bin davon überzeugt, dass wir eine Quote für Aufsichtsräte und Vorstände brauchen. In den Aufsichtsräten deutscher Unternehmen sind zur Zeit nur zehn Prozent weibliche Mitglieder, in den Vorständen nur vier Prozent. (...)

Frage an
Sönke Rix
SPD

Sehr geehrter Herr Rix, warum müssen Betriebe eine Rundfunkgebühr bezahlen, wenn jeder Arbeitnehmer bereits erfasst ist und für seinen Privathaushalt Gebühren bezahlt?

Verbraucherschutz
15. April 2013

(...) Wie sich die Beitragsneuordnung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks auswirkt – auch auf die Gesamteinnahmen - ist auch bei Experten umstritten. Die Länder haben sich darauf geeinigt, im Laufe des Jahres die Auswirkungen zu prüfen und die Beitragsordnung ggf. (...)

Frage an
Sönke Rix
SPD

Sehr geehrter Herr Rix,

in der nachfolgenden Sendung kommentierte ein Schülerin Auslandseinsätze der Bundeswehr: "Gefahrensituationen sind was Interessantes".

Gesundheit
25. September 2012

(...) Auch die damit verbundenen Gefahren für Leib und Leben werden weitgehend ausgeblendet. Die SPD-Abgeordneten im Verteidigungsausschuss haben sich massiv dafür eingesetzt, dass das gesamte Werbekonzept der Bundeswehr dringend überarbeitet und der Soldatenberuf so dargestellt wird, wie er tatsächlich ist. Dies hat dazu geführt, dass einige Werbespots von dem Bundesministerium der Verteidigung aus dem Internet genommen wurden. (...)

Frage an
Sönke Rix
SPD

Sehr geehrter Herr Rix,

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
02. Juli 2012

(...) Wir - die SPD-Bundestagsfraktion - teilen die an dem Entwurf im Netz vorgetragene Kritik: Es bedarf keiner neuen Schutzrechte, denn eine Stärkung der Verfahrensrechte wäre ausreichend und viel sachgerechter. Gleichzeitig wäre ein solches neues Leistungsschutzrecht von erheblichen „Nebenwirkungen“ begleitet, zum Beispiel auf die Informationsfreiheit oder auch auf die Grundprinzipien des Netzes. (...)

Frage an
Sönke Rix
SPD

Sehr geehrter Herr Rix,

Wissenschaft, Forschung und Technologie
01. Mai 2012

(...) Meine Partei - die SPD - hat vor einem guten Jahr das Bildungs- und Teilhabepaket mit ausgearbeitet. Eine unserer Forderungen, die wir durchgesetzt haben, bestand darin, die Schulsozialarbeit auszubauen. Nach unseren Vorstellungen sollen die Schulsozialarbeiterinnen und Schulsozialarbeiter eine "Scharnierfunktion" ausüben zwischen den Schülerinnen und Schülern und den kommunalen Stellen, die für die Ausgabe der Gutscheine bzw. (...)