Jahrgang
1958
Wohnort
Dinslaken
Berufliche Qualifikation
Rechtsanwältin
Ausgeübte Tätigkeit
Bürgermeisterin Stadt Dinslaken
Wahlkreis

Wahlkreis 114: Wesel I

Wahlkreisergebnis: 38,5 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Bundestag 2009-2013
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrte Frau Weiss

Es ist ja toll, das dem Jugendamt es noch leichter gemacht wird in familien einzugreifen, wenn Gefahr im Vollzug...

Von: Gnawn Fpubpxr

Antwort von Sabine Weiss
CDU

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Außenpolitik 16Sep2009

Sehr geehrte Frau Weiss,

wie sehen Sie das Verhältnis zwischen Deutschland und Israel? Wie sollte es Ihrer Meinung nach gestaltet sein?...

Von: Wöea Ynatr

Antwort von Sabine Weiss
CDU

(...) Die Sicherheit Israels ist Teil der Staatsräson unseres Landes und für uns niemals verhandelbar. (...)

# Landwirtschaft 16Sep2009

Sehr geehrte Frau Weiss.
Die derzeitige Agrarpolitik verschlingt Mio Steuergelder, insbesondere der Milchmarkt wird seit März durch...

Von: Qbebgurr Yvaqraxnzc

Antwort von Sabine Weiss
CDU

(...) Aus diesem Grund habe ich mich auch letzte Woche auf einem Hof in Hünxe über die aktuelle Lage insbesondere der Milchbauern informiert. In der anschließenden Diskussion wurde von vielen Landwirten die Abschaffung oder Einschränkung der Saldierung als eine effektive Möglichkeit angesehen, die aktuelle schwierige - ja dramatische - Situation der Landwirte zu entschärfen. (...)

# Arbeit 8Sep2009

Wie sollen neue Arbeitsplätze geschaffen und gesichert werden?
Wie soll küftig mit Studiengebühren verfahren werden?
Wie soll die...

Von: Tynqlf Oöuz

Antwort von Sabine Weiss
CDU

(...) Die CDU bekennt sich zu leistungsfähigen privaten Krankenversicherungen. Diese gehören zu einem freiheitlichen Gesundheitssystem als Voll- und Zusatzversicherung. Wir werden mehr Möglichkeiten der Zusammenarbeit von gesetzlicher und privater Krankenversicherung beim Angebot von Wahl- und Zusatzleistungen schaffen. (...)

Die jüngere Generation ( 20 – 40 Jahre alt ) hat kaum noch die Möglichkeit von Ihrem Lohn Geld zu sparen um es für schlechtere Zeiten zurück...

Von: Treuneq Mryyr

Antwort von Sabine Weiss
CDU

(...) Dass wir dieses Problem dringend angehen müssen, steht für mich außer Frage und dafür werde ich mich auch mit aller Kraft in Berlin einsetzen. Die Frage, wie wir die Bürgerinnen und Bürger entlasten können, ist eine politisch ganz entscheidende, denn für mich steht fest, dass Menschen, die täglich ihren Job tun, auch die Möglichkeit haben sollten, etwas auf die hohe Kante zu legen. (...)

Sehr geehrte Frau Weiss,

ich möchte gerne von Ihnen wissen, ob Sie nach Ihrer Wahl die Wehrpflicht reformieren oder abschaffen?

Mit...

Von: Fnovar Fpujrpxubefg

Antwort von Sabine Weiss
CDU

(...) vielen Dank für Ihre Frage, in der Sie sich nach meiner Einstellung zur Wehrpflicht erkundigen. Ich halte die allgemeine Wehrpflicht aus sicherheitspolitischen Gründen für notwendig. Aber auch unter gesellschaftspolitischen Aspekten finde ich die Wehrpflicht richtig und sinnvoll. (...)

%
5 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.