Rüdiger Krause

| Kandidat Brandenburg
Rüdiger Krause
Frage stellen
Jahrgang
1970
Wohnort
Drebkau
Ausgeübte Tätigkeit
Bundespolizeibeamter
Wahlkreis

Wahlkreis 41: Spree-Neiße I

Liste
Landesliste, Platz 40
Parlament
Brandenburg

Brandenburg

In die Fertigstellung des Flughafens BER sollen keine weiteren öffentlichen Gelder mehr fließen.
Position von Rüdiger Krause: Lehne ab
Doch, ein Zurück geht nicht mehr. Verantwortliche dieses Desasters gehören bestraft !
Um den Mangel an Lehrkräften zu beheben, soll der Quereinstieg erleichtert werden.
Position von Rüdiger Krause: Stimme zu
Der Verfassungsschutz ist ein wichtiges Instrument und muss beibehalten werden.
Position von Rüdiger Krause: Stimme zu
Die Listen der Parteien zur Landtagswahl müssen sich zu gleichen Anteilen aus Männern und Frauen zusammensetzen.
Position von Rüdiger Krause: Lehne ab
Leitsatz: Eignung / Leistung und Befähigung muss zählen !
Das Land Brandenburg soll den Kohleausstieg wie geplant für 2038 anstreben.
Position von Rüdiger Krause: Neutral
Wo soll dann der Strom herkommen?
Es soll ein verbindliches Lobbyregister geben, in dem u.a. Kontakte zwischen Lobbyist*innen und der Politik veröffentlicht werden.
Position von Rüdiger Krause: Stimme zu
Brandenburg soll das Mobilfunknetz im Land selbst ausbauen, anstatt dies den Mobilfunkbetreibern zu überlassen.
Position von Rüdiger Krause: Neutral
Die Wiederansiedelung des Wolfs ist ein Erfolg für den Naturschutz in Brandenburg, sie sollten deshalb auch weiterhin nicht abgeschossen werden dürfen.
Position von Rüdiger Krause: Neutral
Es muss ein Zusammenleben möglich sein.
Für Ärzt*innen, die sich in ländlichen Regionen niederlassen, soll es verstärkt finanzielle Anreize geben.
Position von Rüdiger Krause: Stimme zu
Es soll in Brandenburg mehr staatlich geförderte Programme gegen Rassismus und Antisemitismus geben.
Position von Rüdiger Krause: Lehne ab
Auf öffentlichen Flächen sollen weiterhin Herbizide wie Glyphosat eingesetzt werden, solange es keine effektiven Alternativen gibt.
Position von Rüdiger Krause: Neutral
Nach 35 Beitragsjahren sollen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eine Grundrente erhalten.
Position von Rüdiger Krause: Stimme zu
Zur Wirtschaftsförderung soll schnelles Internet bevorzugt für Unternehmen bereit gestellt werden, erst danach für Privatpersonen.
Position von Rüdiger Krause: Stimme zu
Der Anschluss des ländlichen Raumes an den ÖPNV soll Vorrang vor Investitionen ins Straßennetz haben.
Position von Rüdiger Krause: Stimme zu
Abgelehnte Asylbewerber*innen sollen konsequent in ihre Heimatländer zurückgeführt werden.
Position von Rüdiger Krause: Stimme zu
Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge sollen soziale und ökologische Aspekte künftig stärker beachtet werden, auch wenn es am Ende mehr kostet.
Position von Rüdiger Krause: Stimme zu
Gemeinden sollen künftig leichter verhindern können, dass Windräder in Anwohnernähe gebaut werden.
Position von Rüdiger Krause: Stimme zu
Der Besitz und Konsum von Cannabis soll legalisiert werden.
Position von Rüdiger Krause: Lehne ab
Weil es wissenschaftlich nicht bestätigt ist.

Die politischen Ziele von Rüdiger Krause

Meine Ziele für die Region:

 

Öffentliche Ordnung und innere Sicherheit stärken

Die strikte Umsetzung von Recht und Gesetz, unabhängig von Herkunft oder Religion der Täter, stärkt das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger. Deshalb brauchen wir mehr Polizei auf der Straße und gut erreichbare Anlaufstellen für die Bürger. Ich werde mich für den Erhalt und die Stärkung der Polizeidienststellen in der Region einsetzen.

Die Grenzkriminalität ist mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu bekämpfen.

Das gelingt nur, wenn die Zusammenarbeit der Polizei auf beiden Seiten der Grenze verstärkt wird. Die Struktur der Polizei muss an die Herausforderungen im Land angepasst werden. Eine wichtige Maßnahme ist, eine kriminalpolizeiliche Fachausbildung in Brandenburg zu schaffen.

           

Feuerwehren unterstützen

Besonders die Waldbrände in den letzten Jahren haben gezeigt, dass die ehrenamtlich tätigen Feuerwehren an die Grenzen der Belastungsfähigkeit kommen. Unsere Feuerwehren brauchen mehr Geld, den Einsatz moderner Technik, bessere Anerkennung und mehr Unterstützung! So muss auch der Einsatz von Löschflugzeugen möglich sein, um in den vielen munitionsverseuchten Flächen in Brandenburg die Arbeit der Feuerwehrleute zu erleichtern.

 

Grenzüberschreitender Rettungsdienst muss umgesetzt werden

Seit Jahren wird darüber debattiert, wie der Rettungsdienst grenzüberschreitend organisiert werden kann. Bis jetzt gibt es immer noch kein Verfahren, was den Rettungsdienst über die Grenze ermöglicht, das muss sich ändern! Notfallpatienten müssen in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht werden können!

Schienenverkehr und ÖPNV stärken

Wir brauchen den Ausbau des Schienenverkehrs und des ÖPNV für die Ansiedlung von Industrie und zum Schutz der Umwelt. Bessere Anbindung bedeutet auch höhere Lebensqualität in unserer ländlich geprägten Region und trägt dazu bei,     junge Menschen wieder in die Region zu holen.

 

Wasserhaushalt wieder in Balance bringen

Der Wasserhaushalt in der Lausitz ist aus der Balance geraten. Viele Gewässer leiden unter Wassermangel oder schlechter Wasserqualität.  Der Übergang zu einem natürlichen Wasserkreislauf muss über viele Jahre organisiert und gesteuert werden. Erste Maßnahmen, z.B. zum Erhalt von Seen in der Region wurden getroffen und müssen konsequent fortgeführt werden. Dafür werde ich mich einsetzen.

 

Ambrosia bekämpfen

Die allergieauslösende Ambrosia-Pflanze hat sich in unserer Region weiter ausgebreitet, mit stärker werdenden gesundheitlichen Folgen. Deshalb müssen alle Maßnahmen zur Eindämmung der Pflanze gebündelt und endlich umgesetzt werden! Studien gibt es genug, es müssen Taten folgen!

Bürokratieabbau beim Kitaausbau

Kitaplätze sind begehrt und werden gebraucht. Aber vor den Ausbau oder Neubau einer Kita sind hohe bürokratische Hürden gesetzt. Deshalb brauchen wir eine Änderung der Verfahren für eine Kitabetriebserlaubnis.

Kinder sind unsere Zukunft!

Alle Fragen in der Übersicht
# Wirtschaft 21Juli2019

Wie wollen Sie unsere wirtschaftlich strukturell schwache Region für Industrie und co attraktiver machen?

Von: Yhvfn Züyyre

Antwort von Rüdiger Krause
CDU

(...) will. In jedem Fall ist es wichtig das sich Bundes und Landesbehörden, sowie Forschungszentren in unserer Region ansiedeln. Es wird eine sehr schwierige Aufgabe sein. (...)

# Umwelt 20Juli2019

(...) Wie wollen Sie den Umweltschutz in unserer Region stärken? Wie sehen Sie die Energiewende im Hinblick auf die Kohle?

Von: Znevn Fgnhgre

Antwort von Rüdiger Krause
CDU

(...) Jeder Mensch und jede Firma benötigt nun einmal Strom und dieser muss ja irgendwo herkommen, dieses scheint aber vielen Leuten nicht bewusst zu sein. Klar ist, dass wir eine Alternative Methode zur Stromerzeugung benötigen - diese ist aber noch nicht ausgereift. Dabei Bedarf es aber auch einer Berücksichtigung der freiwerdenden Arbeitsplatzkapazitäten und der derzeit nicht vorhandenen adäquaten Arbeitsplätze! (...)

Wie stehen Sie zur kostenlosen Schülerbeförderung?

Von: Senax Zrlre

Antwort von Rüdiger Krause
CDU

Ich halte generell eine kostenneutrale Schülerbeförderung für angemessen, aber ich denke das den Personensorgeberechtigten eher eine „zeitnahe“ Beförderung wichtig wäre. (...)

(...) Wird es Ankerzentren geben? (...)

Von: Wraf Uhgfpuraerhgre

Antwort von Rüdiger Krause
CDU

(...) Dazu gibt es derzeit noch keine offiziellen Informationen. Ich würde dies sehr begrüßen. (...)

# Sicherheit 18Juli2019

Was möchten Sie für die Feuerwehr im Land erreichen ?

Von: Fvyivb Ubym

Antwort von Rüdiger Krause
CDU

Ich möchte mich intensiv dafür einsetzen dass unter anderem Löschflugzeuge, Hydroschilder sowie weiteres Spezialgerät angeschafft werden. (...)

%
5 von insgesamt
5 Fragen beantwortet
0 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.