Fragen und Antworten

Frage an
Roland Gewalt
CDU

Sehr geehrter Herr Gewalt,

Recht
26. Mai 2009

(...) Die Richtlinie stellt nach dreijährigen intensiven Verhandlungen einen ausgewogenen Kompromiss zwischen konsequenter Rückführungspolitik und dem verstärkten Schutz der Rechte von Migranten dar. Der Wegfall der Binnengrenzen in Europa macht eine verstärkte Koordinierung der Zuwanderungspolitik immer wichtiger. Denn wer heute über die Außengrenze eines Mitgliedstaates einreist, reist in die gesamte EU ein. (...)

Frage an
Roland Gewalt
CDU

sehr geehrter her gewalt. ich habe kürzlich gelesen, dass seit dem 1. mai 2009 nun der cdu-stand beim kreuzberger "myfest" verboten ist,aufgrund von eventueller provokation

Recht
26. Mai 2009

(...) Es liegt in der Verantwortung des Berliner Innensenators und des Polizeipräsidenten, wenn es nicht gelingt, diesem Recht vollumfänglich Geltung zu verschaffen. Diese Form der Kapitulation vor Chaoten ist besorgniserregend und muss in einem Rechtsstaat verhindert werden. (...)

Abstimmverhalten

Über Roland Gewalt

Ausgeübte Tätigkeit
MdEP
Berufliche Qualifikation
Jurist
Geburtsjahr
1958

Kandidaturen und Mandate

Kandidat EU-Parlament Wahl 2009

Angetreten für: CDU
Wahlkreis: Berlin
Wahlkreis:
Berlin
Listenposition:
2

Kandidat Bundestag Wahl 2005

Angetreten für: CDU
Wahlkreis:
Berlin-Lichtenberg-Hohenschönhausen
Wahlkreisergebnis:
13,70 %
Wahlliste:
Landesliste Berlin
Listenposition:
6

Abgeordneter EU-Parlament 2004 - 2009

Fraktion: CDU/CSU (EVP)
Eingezogen über die Wahlliste:
Mandat gewonnen über:
Wahlliste
Wahlkreis:
Berlin
Listenposition:
2