Robert Hochbaum
CDU
Profil öffnen

Frage von Qnavry Onpur an Robert Hochbaum bezüglich Demokratie und Bürgerrechte

# Demokratie und Bürgerrechte 14. Aug. 2012 - 14:04

Sehr geehrter Herr Hochbaum,

zwischen den jüngsten Urteilen des Bundesverfassungsgerichts zur verfassungswidrigen Diskriminierung von eingetragenen Lebenspartnerschaften (ELP) beim Familienzuschlag und bei der Grunderwerbssteuer haben 13 Ihrer FraktionskollegInnen eine Initiative zur Gleichstellung von Eingetragenen Lebenspartnerschaften bei der Einkommensteuer gestartet. Viele Abgeordnete der CDU/CSU-Fraktion unterstützen dies, darunter Familienministerin Schröder, der baden-württembergische CDU-Chef Strobl, Ruprecht Polenz (CDU), Dagmar Wöhrl (CSU) und auch der Generalsekretär der sächsischen CDU und stellv. Fraktionsvorsitzende Ihrer Bundestagsfraktion, Michael Kretschmer.

Ich freue mich sehr über diesen Vorstoß, setze ich mich doch auch selbst mit der Initiative 2=2 aktiv für eine Gleichstellung von Schwulen und Lesben in Sachsen ein.

Damit verbunden habe ich folgende Fragen an Sie:

1. Würden Sie einen Gesetzesantrag zur Gleichstellung von ELP im Einkommensteuerrecht unterstützen und zustimmen? Wenn nein, warum nicht?
2. Würden Sie einer Gleichstellung im Adoptionsrecht zustimmen? Wenn nein, warum nicht?
3. Können Sie sich vorstellen, die Ehe auch für gleichgeschlechtliche Paare zu öffnen und Schwule und Lesben somit von ca. 100 weiteren Diskriminierungen im Bundesrecht zu befreien (BT-Drs 17/8248) und damit auch ein wichtiges gesellschaftliches Zeichen für mehr Akzeptanz setzen?
4. In Sachsen ist 11 Jahre nach Einführung der ELP das Landesrecht noch immer nicht vollständig angepasst und von Diskriminierungen befreit. Sachsen ist bundesweites Schlusslicht. Sind Sie deshalb bereit, sich innerhalb der sächsischen CDU und ihres Kreisverbandes für eine schnelle und vollständige Gleichstellung der ELP in Sachsen einzusetzen und für mehr Akzeptanz von Schwulen und Lesben zu werben?
5. Warum haben Sie am 28.6. sowohl gegen die Gleichstellung der ELP als auch gegen die Ehe-Öffnung gestimmt?

Für die Beantwortung der Fragen möchte ich Ihnen bereits im Voraus danken!

Von: Qnavry Onpur

Antwort von Robert Hochbaum (CDU) 20. Aug. 2012 - 13:58
Dauer bis zur Antwort: 5 Tage 23 Stunden

Sehr geehrter Herr Bache,

für Ihre Mail vom 14.8. möchte ich mich recht herzlich bedanken.

Da Ihr Fragenkatalog sehr umfangreich und das Thema sehr komplex ist, lade ich Sie gerne ein, diese Problematik persönlich mit mir zu erörtern.

Die Termine meiner regelmäßigen Bürgersprechstunden erfahren Sie in meinem Falkensteiner Bürgerbüro unter 03745/77239 oder auf meiner Homepage www.robert-hochbaum.de. Die nächste Bürgersprechstunde findet statt am Dienstag, den 28. August in der Zeit von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr in meinem Bürgerbüro in Plauen. Da es immer sehr viel Anfragen gibt, bitte ich Sie unter o.g. Rufnummer eine genaue Uhrzeit zu vereinbaren.

Ich würde mich über Ihr Kommen freuen und verbleibe bis dahin
mit freundlichen Grüßen
Robert Hochbaum