Portrait von Ramona Pop
Antwort von Ramona Pop
Bündnis 90/Die Grünen
• 12.09.2011

(...) Wir schätzen Ihre Arbeit im Theater Ramba Zamba in ganz besonderer Weise und wissen um die große Bedeutung dieses Theaters als kulturelles Projekt in Berlin und als einen hervorragenden Beitrag für die Partizipation von Menschen mit Beeinträchtigungen. Seit Jahren haben wir als Oppositionspartei die Bemühungen von Ramba Zamba, in die institutionelle Förderung des Landes Berlin zu gelangen, vehement unterstützt und auch geholfen, die Anerkennung als Werkstatt für Menschen mit Beeinträchtigungen zu erreichen. (...)

Portrait von Ramona Pop
Antwort von Ramona Pop
Bündnis 90/Die Grünen
• 14.09.2011

(...) bitte um etwas Geduld in der Beantwortung der Fragen. Ihre Frage betrifft den Bezirk Mitte nicht hauptsächlich, denn der von Ihnen angesprochene aktuelle Umbau der Kastanienallee findet in einem anderen Bezirk stattfindet. Und damit liegen in Pankow auch die Zuständigkeiten dafür - also bei der Bezirksverordnetenversammlung, die den Umbau beschlossen hat, der ausführende Bezirksstadtrat usw. (...)

Portrait von Ramona Pop
Antwort von Ramona Pop
Bündnis 90/Die Grünen
• 05.09.2011

(...) es ist uns bekannt, dass durch die Müggelseeroute eine große Anzahl von BerlinerInnen und Berlinern von Fluglärm betroffen würden, die bisher nicht damit gerechnet haben. Wir haben uns daher nach Bekanntwerden der Probleme dafür ausgesprochen, Alternativen zu dieser Route zu prüfen. (...)

Portrait von Ramona Pop
Antwort von Ramona Pop
Bündnis 90/Die Grünen
• 05.09.2011

(...) Berlin muss bis jedoch zum Jahr 2020 die Neuverschuldung auf Null zurückführen, um den Anforderungen des Grundgesetzes (Schuldenbremse) zu genügen. Hierzu hat der rot-rote Senat bereits eine Konsolidierungsvereinbarung mit der Bundesregierung unterschrieben, die eine Einsparsumme von 500 Millionen Euro für die nächste Legislaturperiode beinhaltet. (...)

Keine Infos mehr verpassen!

E-Mail-Adresse