Frage an Rainer Deppe von Ibyxre Oenha bezüglich Gesundheit

21. November 2012 - 06:20

Sehr geehrter Herr Deppe

Wie ist ihre Einstellung zu den Fragen ?

Erwarte gespannt ihre Antwort auf die Fragen siehe unten .

Meine Fragen:
Wann erhalten die Opfer endlich die Entschädigung und Entschuldigung die ihnen zusteht?
Wann erhalten die Opfer endlich eine Conterganrente nach europäischem Standard (in England gibt es z.B. die dreifache Rente)?
Wann erhalten die Opfer endlich Hilfe bei Umbauten?
Wann erhalten die Opfer endlich den Ausgleich dafür, dass sie nicht oder nur teilweise in die Rentenkasse einzahlen konnten, da sie nicht oder nur wenige Jahre arbeiten konnten?
Wann erhalten die Opfer endlich die Assistenz die sie benötigen?
Und wann beleuchtet die Politik endlich die Hintergründe des Conterganverbrechens?

Wie stehen Sie persönlich dazu das es ein 3. Contergan Änderungsgesetz geben soll ?
Standard-Antwort von Qe. Tbqryvrir Dhvfgubhqg-Ebjbuyovfure keineEmpfehlungen19.11.2012

Mit feundlichen Grüßen

Volker Braujn

Frage von Ibyxre Oenha
Antwort von Rainer Deppe
23. November 2012 - 09:36
Zeit bis zur Antwort: 2 Tage 3 Stunden

Sehr geehrter Herr Braun,

ich persönlich halte die Hilfen für Menschen mit einer Conterganschädigung für nicht angemessen. Die CDU-Fraktion im Bundestag ist mitverantwortlich für ein Gutachten des Instituts für Gerontologie der Universität Heidelberg, das die tatsächlichen Bedarfe neu ermittelt hat. Anfang nächsten Jahres wird dazu in Berlin eine Anhörung stattfinden. Ich befürworte, dass die Ergebnisse in einem 3. Änderungsgesetz auch tatsächlich in angemessene Hilfen für die betroffenen Menschen münden.

Ihr Rainer Deppe