Alle Fragen in der Übersicht
# Arbeit 16Sep2006

Sehr geehrter Herr Heinrichs,

leider war meine letzte Nachricht zu lang und wurde "abgeschnitten", mir ist es aber ein Anliegen, Ihnen noch...

Von: Unhxr Fpuzvqg

Antwort von Prof. Dr. Johannes Heinrichs
HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI

Sehr geehrte Frau Schmidt,
vielen Dank für die sinnvolle Zusatzfrage. Kompromissbereit wäre ich auf jeden Fall, und ich sehe durchaus die...

# Arbeit 16Sep2006

Sehr geehrter Herr Heinrichs,

mir ist nicht ganz klar, warum Sie z. T. erbittert gegen ein Grundeinkommen argumentieren (Artikel in der...

Von: Unhxr Fpuzvqg

Antwort von Prof. Dr. Johannes Heinrichs
HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI

Sehr geehrte Frau Hauke,

ich kann nicht sehen, wo ich "erbittert", ja unsachlich geworden bin. Sie widersprechen sich, wenn Sie meine...

Sehr geehrter Herr Dr. Heinrichs,

in Ihren Wahlkreis befindet sich das historische Grundstück des SS-Zentralbodenamtes des...

Von: Zngguvnf Ohepuneq

Antwort von Prof. Dr. Johannes Heinrichs
HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI

Sehr geehrter Herr Burchard,
einige der von Ihnen genannten Fakten sind mir neu. Um so mehr bin ich 1. für ihre Offenlegung, bes. an der...

# Arbeit 26Aug2006

Sehr gehrter Herr Prof. Heinrich!

Ich habe schon vor einiger Zeit mal was von ihrer Partei gelesen und fand das eigentlich auch ganz gut...

Von: Urvqv Jvrqrubcs

Antwort von Prof. Dr. Johannes Heinrichs
HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI

Sehr geehrte Frau Wiedehopf,
ich verstehe natürlich die positiven Seiten, die Sie in einem bedingungslosen Grundeinkommen erkennen. In einem...

# Soziales 11Aug2006

Wie gedenken sie liebgewonnene unkommerzielle Kulturprojekte in ihrem Wahlkreis wie z.B. "Köpi 137", Open Space, Den Schwarzen Kanal (Wagenburg)...

Von: Znvxr Fpunybaxr

Antwort von Prof. Dr. Johannes Heinrichs
HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI

Sehr geehrte Maike Schalonke,
danke für Ihre Anfrage, die sich in erster Linie auf nicht-kommerzielle Kulturprojekte bezieht, in zweiter...

# Arbeit 28Juli2006

Herr Heinrichs,
in Ihrem Artikel in der "Humanwirrtschaft" versuchen Sie Stellung zum Grundeinkommen zu nehmen.
Sie verfechten dort...

Von: Nkry Uvagrefru

Antwort von Prof. Dr. Johannes Heinrichs
HUMANWIRTSCHAFTSPARTEI

Sehr geehrter Herr Hinterseh,
vielen Dank für Ihre auf jeden Fall berechtigte Frage. Die Feststellung, dass die Arbeit sich "aufzulösen"...

%
6 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
2 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.