Philipp Scherer
PIRATEN

Frage an Philipp Scherer von Urvaevpu Fpuarvqzüyyre bezüglich Innere Sicherheit

10. September 2009 - 21:02

Sie geben beim" Kandidatencheck" an, daß sie bei dem Thema Netzsperren unentschieden sind. Trotzdem sagen Ihre Begründung und auch die Aussagen Ihrer Partei etwas anderes. Wie stehen Sie jetzt also zum Thema Netzsperren?

Mfg
Schneidemüller

Frage von Urvaevpu Fpuarvqzüyyre
Antwort von Philipp Scherer
10. September 2009 - 21:50
Zeit bis zur Antwort: 48 Minuten

Sehr geehrter Herr Schneidmüller,

die Parteimeinung, wie auch meine eigene, bezieht sich auf die Infrastruktur des Internets. Die Frage ist, wie man auch an der Antwort des Kandidaten der FDP sieht einfach sehr allgemein gestellt.

Genauso wenig wie ich etwas dagegen habe, wenn jemand seinen heimischen Telefonanschluss gegen 0190 Nummern sperrt, ist es mir auch egal ob er sich am heimischen PC eine Zugangsbeschränkung für gewisse Seiten einrichtet oder einrichten lässt.

Die Frage bezog sich nicht explizit auf die Netzsperren der Bundesregierung, daher kam das "unentschieden" meinerseits. Nebenbei empfinde ich es auch als äußerst Schade warum die persönlichen Statements auf 300 Zeichen beschränkt sind. Ich hätte das sonst auch noch weiter erläutern können.

Mit freundlichem Gruß

Philipp Scherer