Peter Würdig
AfD

Frage an Peter Würdig von Naqernf Ynhre bezüglich Land- und Forstwirtschaft

18. September 2017 - 23:32

Guten Morgen,

was gedenken Sie im Falle Ihrer Wahl für die Bevölkerung in Bezuig auf nachhaltig sauberes Grundwasser zu unternehmen? Stehen Sie für eine Gülle Politik oder eher für den Schutz der (lebes-) wichtigen Grundwasserressource?

Gruß
Naqernf Ynhre

Frage von Naqernf Ynhre
Antwort von Peter Würdig
19. September 2017 - 22:20
Zeit bis zur Antwort: 22 Stunden 47 Minuten

Sehr geehrter Herr Lauer,
 
diese Frage will ich gern beantworten.
Im Landesprogramm der AfD heißt es dazu:
 
"Sauberes Trinkwasser gehört zur Daseinsvorsorge Wir unterstützen die freiwillige Kooperation zwischen Wasserversorgern und Landwirten, die bereits zu messbaren Verbesserungen der Grundwasserqualität geführt hat. Die Gründe der hohen Nitratbelastung sind zu analysieren, in einem zweiten Schritt ist unter Einbindung aller Akteure nach allgemein verträglichen und nachhaltigen Lösungen zu suchen. Wir fordern die Beendigung des internationalen Gülle-Tourismus."
 
Es gibt in unserer Programmatik weitere Ansätze in dieser Hinsicht. Die AfD steht insgesamt kritisch zur Massentierhaltung. Wir fordern auch ferner die Beendigung der Bio-Energie. Durch die Vermaisung der Landschaft gibt es natürlich Probleme in allen Bereichen, insgesamt auch weil hier jede Möglichkeit zur Überdüngung genutzt werden kann (die Maschine frisst alles, eine Lebensmittelkontrolle findet nicht statt). Entscheidend ist, korrekt nach Ursachen zu suchen und sachgerechte Standards zu Grunde zu legen (statt Ideologie, die wir ganz allgemein ablehnen).  

Freundliche Grüße,
Peter Würdig,