Fragen und Antworten

Frage an
Otto Bertermann
FREIE WÄHLER

Sehr geehrter Herr Dr. med Otto Bertermann, ich hätte eine Frage zum Thema Demokratie; genauer gesagt zu den Bayernwahlen 2014:

Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen
12. März 2013

(...) Unmittelbar nach der Wahl werden wir mit allen Parteien Gespräche führen. Wir werden mit der Partei eine Koalition bilden, bei der wir inhaltlich die größten Schnittmengen haben. Bei der „Alternative für Deutschland“ sehe ich keinerlei solche Überschneidungen. (...)

Abstimmverhalten

Über Otto Bertermann

Berufliche Qualifikation
Arzt
Geburtsjahr
1946

Otto Bertermann schreibt über sich selbst:

Allgemeinarzt in Münchengeboren am 10.02.1946 in Warburg
Familienstand: verheiratet, 2 Kinder
Konfession: evangelisch
Werdegang: - 1966-1975 Studium der Medizin und Psychologie- 1978 Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg- 1978-1981 Chirurgische Universitätsklinik, Heidelberg- 1981-1983 Memorial Sloan-Kettering Cancer Center, New York City, USA- 1983-1986 Klinikum Rechts der Isar, München- seit 1990 selbstständig in freier Praxis am Gärtnerplatz
Mitgliedschaft/Ehrenamt:- Mitglied im Hartmannbund und Bayerischen Hausärzteverband- Schirmherr der "Aktion Sonnenschein für MS-Kranke" in Ingolstadt- Mitglied der Nachbarschaftshilfe Au/Haidhausen

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidat Bayern
2013

Angetreten für: FREIE WÄHLER
Wahlkreis: München-Schwabing
Wahlkreis:
München-Schwabing
Wahlliste:
Wahlkreisliste Oberbayern

Abgeordneter Bayern
2008 - 2013

Fraktion: FREIE WÄHLER
Wahlkreis:
München-Bogenhausen
Listenposition:
1
Startdatum:

Kandidat Bayern
2008

Angetreten für: FDP
Wahlkreis:
München-Bogenhausen
Wahlliste:
Wahlkreis Oberbayern - Ohne Stimmkreis
Listenposition:
3