Portrait von Norbert Lammert
Norbert Lammert
CDU

Frage an Norbert Lammert von Gubznf Svfpure bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

15. Oktober 2009 - 13:41

Sehr geehrter Herr Lammert,

ist es Ihnen eigentlich nicht zuzumuten, auf Fragen Ihrer Wähler zu antworten?

Jetzt meine eigentliche Frage: Wie stehen Sie zu diversen Diätenerhöhungen und wie hoch ist eigentlich Ihre Schamgrenze? Dazu ein Zitat und eine Quelle (Welt Online):
""Die Diäten wie die Altersversorgung der Abgeordneten sind seit 2003 nicht mehr erhöht worden.“ Er (Norbert Lammert) verwies ferner darauf, dass Abgeordnete erst nach 23 Jahren Parlamentszugehörigkeit die maximale Altersversorgung von derzeit 4836 Euro erhalten. „Die durchschnittliche Parlamentszugehörigkeit beträgt aber nur rund zehn Jahre“, sagte Lammert."

Wissen Sie eigentlich, wie lange ein Arbeitnehmer zu arbeiten hat, um in den Genuß einer solchen Rente zu kommen? Fangen Sie jetzt nicht an, von einer "Neiddebatte" zu reden, es geht allein um Gerechtigkeit und die Selbstbedienungsmentalität eines Teils unserer Politiker! Sie sollten sich schämen!

Viele Grüße
Thomas Fischer

Frage von Gubznf Svfpure

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.