Jahrgang
1973
Wohnort
Gladbeck
Berufliche Qualifikation
Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Rechtswissenschaft
Ausgeübte Tätigkeit
MdL
Wahlkreis

Wahlkreis 71: Recklinghausen III

Wahlkreisergebnis: 51,2 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Parlament
Nordrhein-Westfalen 2012-2017
Parlament beigetreten
09.06.2010

Über Michael Hübner

Geboren am 30. April 1973 in Kirchhellen; ledig.

Abitur 1992. 1992 bis 1998 Studium der Politikwissenschaft,
Geschichte und Rechtswissenschaft an der
Gerhard-Mercator-Universität Duisburg. Abschluss als
Diplom-Sozialwissenschaftler/Politikwissenschaftler 1998. Bis 2009
Tätigkeit bei verschiedenen Beratungsunternehmen für Einrichtungen
der Gesundheitswirtschaft. 2009 bis 2015 Geschäftsführer eines
pharmazeutischen Herstellungsbetriebes in Castrop-Rauxel.

Mitglied der SPD seit 1993. Seit 2000 Vorsitzender des
SPD-Ortsvereins Gladbeck-Butendorf. 1999 bis 2004 Sachkundiger
Bürger im Planungs- und Bauausschuss der Stadt Gladbeck. Seit 2004
Mitglied des Rates der Stadt Gladbeck, dort Vorsitzender der
SPD-Ratsfraktion, seit 2009 stellvertretender Vorsitzender des
Ausschusses für integrierte Innenstadtentwicklung,
stellvertretender Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses
sowie seit 2014 stellvertretender Vorsitzender des
Kulturausschusses. 2004 bis 2014 Vorsitzender des
Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschusses. Seit 2011
kommunalpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion. Mitglied der
Gewerkschaften ver.di seit 2004 und IG BCE seit 2009.

Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen vom 9. Juni
2010 bis 14. März 2012 und seit 31. Mai 2012.

Alle Fragen in der Übersicht
# Schulen 9Jan2017

Sehr geehrter Herr Hübner,

wie ist ihre Ansicht zur offenen Ganztagsschule für Grundschulkinder, müssen die Kinder wirklich an 5...

Von: Fgrcunavr Teüajnyqre

Antwort von Michael Hübner
SPD

(...) Sicherlich gibt es auch hier "Ermessensspielräume" die genutzt werden könnten, ohne dabei das pädagogische Ziel aus den Augen zu verlieren. Deshalb habe ich mich auch schon mit Schulen und verschiedenen Trägern von OGS-Maßnahmen in meinem Wahlkreis in Verbindung gesetzt und auf diesen "Ermessensspielraum" hinwiesen und mehr Flexibilität eingefordert. (...)

Wie beurteilen Sie die Umstellung der GEZ in eine verkappte Steuer. Für mich stellt sich das wie folgt da!
- die öffendlich rechtlichen...

Von: Oreaq Brfvat

Antwort von Michael Hübner
SPD

Sehr geehrter Herr Oesing,

zunächst herzlichen Dank für Ihre Anfrage vom 30.12.2012. Ich möchte Ihre Kritik an dem neuen Rundfunkbeitrag...

Wie beurteilen Sie die Umstellung der GEZ in eine verkappte Steuer. Für mich stellt sich das wie folgt da!
- die öffendlich rechtlichen...

Von: Oreaq Brfvat

Antwort von Michael Hübner
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
2 von insgesamt
3 Fragen beantwortet
4 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.