Fragen und Antworten

Bayern Wahl 2013
Portrait von Mechthild Hofner
Frage an
Mechthild Hofner
ÖDP
Bayern Wahl 2013
Portrait von Mechthild Hofner
Frage an
Mechthild Hofner
ÖDP

Über Mechthild Hofner

Berufliche Qualifikation
Hebamme,Heilpraktikerin f. klass. Homöopathie

Mechthild Hofner schreibt über sich selbst:

Portrait von Mechthild Hofner

geboren am 26.05.65 in München
seit 1990 verheiratet
4 Kinder
Schul-und Berufsausbildung:
1981-1983 Romano-Guardini-Fachoberschule für Sozialwesen in München
1983-1986 Hebammenausbildung an der staatlichen Hebammenschule in Bamberg
1994 - 1997 Homöopathieausbildung an der Homöopathieausbildung in Traunstein
2002 erfolgreiche Ablegung der Amtsärztlichen Prüfung zur Führung der
Berufsbezeichnung "Heilpraktikerin" (Vorbereitung in "Eigenstudium")
Berufliche Tätigkeiten:
1986-1989 angestellte Hebamme in Garmisch-Partenkirchen
1989-1995 angestellte Hebamme in der Frauenklinik Dr.v.Weidenbach in München
seit 1996 freiberuflich tätige Hebamme /seit 2002 auch als HP tätig
Politisches Mandat: 2002 Eintritt i.d. ÖDP/Wahl zur Gemeinderätin
2008 Wahl zur Kreisrätin/ÖDP Landkreis Dachau
Mitglied in Verbänden und Vereinen, um mich für deren Belange einsetzen zu können:
Hebammenverband, Jugend,Cafe&Arbeit,Musikschule und Musikverein in Karlsfeld e.V.,TSV Karlsfeld,MTV München v. 1879/Kanurennsportabtlg.,Bund Naturschutz,
Vogelschutzbund, Montessori-Verein Dachau e.V.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Bayern Wahl 2013

Angetreten für: ÖDP
Wahlkreis: Dachau
Wahlkreis
Dachau
Wahlkreisergebnis
3,20 %
Wahlliste
Wahlkreisliste Oberbayern
Listenposition
4

Politische Ziele

Erziehung und Bildung: Einführung eines sozialversicherungspflichtiges Erziehungsgehaltes: 1OOO,--€ mtl.in den ersten 3 Jahren eines Kindes. Es ermöglicht die Entscheidungsfreiheit der Eltern im Hinblick auf die Erziehung Ihres Kindes,ohne finanziellen Druck : familiäre Erziehung, Kita-oder Tagesmuttermodell Politische Weichenstellung für die Anhebung der finanziellen Entlohnung für Erzieherinnen (und entsprechend auch für die Pflegeberufe): Auch finanzielle Wertschätzung der erbrachten Leistung im Sinne des Erziehungs-und Bildungsauftrages für unsere Kinder ! Politische Entscheidungen prirorisieren, um die Existenzsicherung für Hebammen, Haus-und Fachärzte zu gewährleisten: Sie ermöglichen die freie Arzt-und Hebammenwahl, und sichern die flächendeckende,medizinische Versorgung,besonders auf dem Land. Für die Hausarztpraxis,gegen Medizinkonzerne

Kandidatin Bayern Wahl 2008

Angetreten für: ÖDP
Wahlkreis: Dachau
Wahlkreis
Dachau
Wahlliste
Wahlkreis Oberbayern - Ohne Stimmkreis
Listenposition
30