Matthias Fischer

| Kandidat Bayern 2008-2013
Frage stellen
Jahrgang
1982
Berufliche Qualifikation
Historiker, M.A.
Ausgeübte Tätigkeit
Seit Mai 2008 : stellvertretender Kreisvorsitzender des SPD Kreisverbandes Schwandorf.
Stimmkreis

Stimmkreis 305: Regensburg-Land, Schwandorf

Wahlkreisliste
Wahlkreis Oberpfalz - Ohne Stimmkreis, Platz 9
Parlament
Bayern 2008-2013
Alle Fragen in der Übersicht

Sehr geehrter Herr Fischer,

mein Vater ist jetzt 85 Jahre. Er bekommt 1250€ Rente. Er verdiente im Durchschnitt 9,00€/ Std. ( also ca. 16,...

Von: Gubznf Ovfxhcfxv

Antwort von Matthias Fischer
SPD

(...) Dieser Entwicklung wirkt die Rentenreform aus dem Jahr 2001 entgegen. Durch eben diese Reform wurde das Ziel der Lebensstandsicherung aufgeben, wodurch das Leistungsniveau der GRV langfristig abgesenkt werden sollte. (...)

# Gleichstellung 8Sep2008

Lieber Herr Fischer,

meine Frage betrifft jetzt nicht direkt Sie oder Ihre Partei, sondern Politiker ganz allgemein. Vor einiger Ziet gab...

Von: Xnguyrra Mvrareg

Antwort von Matthias Fischer
SPD

(...) So schlecht kann es also nicht sein. Am besten ist es, denke ich, seine Altersversorgung nicht nur der gesetzlichen Rentenversicherung anzuvertrauen, sondern auch selbst vorzusorgen und somit die Altersversorgung auf zwei Säulen zu stellen. (...)

%
2 von insgesamt
2 Fragen beantwortet
5 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.