Martin Kastler
CSU

Frage an Martin Kastler von Wbunaarf Fgrvtare bezüglich Finanzen

17. Mai 2013 - 07:26

Sehr geehrter Herr Kastler,
da Sie Mitglied des Entwicklungsausschusses des Europaparlaments sind, habe ich folgende Frage an Sie:
Ihr Anliegen ist doch (hoffentlich) eine sinnvolle Entwicklungshilfe zu leisten. Warum fördern Sie nicht eine effiziente Überweisungsmöglichkeit in die Länder der dritten Welt?
Es ist ein Unding, wenn man zur Überweisung von Kleinbeträgen auf Firmen wie Western Union angewiesen ist, die 20 % Gebühr einkassieren.
Viele Ausländer verdienen hier in Deutschland mühsam einige Groschen und sind bislang auf solch dubiose Firmen angewiesen, denn die meisten Menschen der dritten Welt haben kein Bankkonto und nur die Möglichkeit über solche Bankdienstleister Geld überwiesen zu bekommen.
Wie könnten Sie einen günstigeren Geldtransfer (es geht nicht um hohe Steuerfluchtgelder) befördern oder was tun sie bereits dafür?
Ich erwähne nur das ev. Ihnen auch bekannte mpesa von Kenia. Wenn wir hier darauf Zugriff hätten, wäre schon ein bischen Abhilfe geschaffen.

Frage von Wbunaarf Fgrvtare

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.