Lutz Lienenkämper MdL
Lutz Lienenkämper
CDU

Frage an Lutz Lienenkämper von Nlqva Nyghagnf bezüglich Verkehr

28. Januar 2013 - 09:35

NE,26.01.2013
Sehr geehrter Herr Lienenkämper,

ich bitte um mehr Rechte für Radfahrer zu gewähren als schwächste Glied im Straßenverkehr.

Begründung:
Ich bin täglich unterwegs mit Rad dabei habe ich folgendes festgestellt. Das ich von Autofahrer . Bedrängt fühle ,weil viele Auto Fahrer halten einfach nicht an Verkehrsregeln.

z.b Seiten Abstand ,Vorfahrtmissachtung,nicht Ernst genomen als Verkehrsteilnehmer, Nicht genug Fahrradwege vorhanden Gleiche Nutzung Fahrbahn mit Pkw führt zu Gefahr-quelle u.s.w.

so mal Fahrrad Fahrer Umwelt am wenigsten belastet was um Luftverschumuttzung geht. Deswegen bitte ich stärken sie bitte Rechte Fahrrad Fahrer,s . klagen von Autofahrer ist nicht Akzeptabel nicht begründet.
dieser stahl gestalte PKW Gewicht 2000kg kann ganze menge schaden einrichten , als ein Fahrrad Gewicht von 15kg. z.b Beim Aufprall bitte stärken sie Rechte Radfahrer.
Fahren im Stadt ist sehr Risiko Reich . Bitte mehr Radwege evtl. Fahrrad fahren belohnen durch Geldleistungen.wie beim Abwrackprämie beim kauf neue Pkw hat es Regierung vorgemacht kauf gefördert .
warum wird Fahrrad fahren nicht gefördert weil es wenige umwelt- Schäden einrichten als Kfz?.

ich hoffe somit viele vor teile für Radfahrer. Ausgehandelt wird nicht nur stärkeren Fahrer von PKW mehr Rechte Bekommt .

Mit freundlichen Grüßen
Altuntas

Frage von Nlqva Nyghagnf

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.