Alle Fragen in der Übersicht
# Wirtschaft 10Juli2009

sehr geehrter herr hänsch,

finden sie es logisch, dass sich die eu-kommission kartellstrafen von den gasversorgern eon und suez in höhe von...

Von: gubznf jraare

Antwort von Klaus Hänsch
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Gesundheit 10Juni2009

Einen schönen guten Tag, sehr geehrter Dr. Klaus Hänsch,

bereits 2007 hat der Deutsche Ethikrat dafür plädiert, die hierzlande bei der...

Von: Znegva Avrfjnaqg

Antwort von Klaus Hänsch
SPD

Sehr geehrter Herr Nieswandt,

ich habe mich in den vergangenen Jahren nicht ausreichend mit der Frage der Organspenden befassen können,...

# Soziales 6Juni2009

Sehr geehrter Herr Hänsch,

im Magazin Stern erschien kürzlich ein Artikel über die durch die Finanz- und Wirtschaftskrise eingetretenen...

Von: Envare Fpuzvqg

Antwort von Klaus Hänsch
SPD

(...) ich habe den Artikel im "stern" nicht gelesen. Das Parlament hat mit deutlicher Mehrheit beschlossen, die Verluste des Fonds nicht zu übernehmen. Es wird die Leistungen kürzen. (...)

Hallo,

wird sich im EU Parlament um die flächendeckende Nutzung einer schnellen Internetverbindung eingesetzt ?

Der Internetnutzer...

Von: Rpxuneq Zhgu

Antwort von Klaus Hänsch
SPD

(...) da ich nicht mehr kandidiert habe, werde ich dem neuen Parlament nicht mehr angehören. Ich kann Ihnen also nicht sagen, was es tun wird. (...)

Sehr geehrter Herr Hänsch,

in der nächsten Wochen steht die Europawahl 2009 an und da es relativ schwer ist im Internet Informationen zu...

Von: Wnavan Wnxborvg

Antwort von Klaus Hänsch
SPD

(...) Bildung und Ausbildung sind in erster Linie Sache der Mitgliedstaaten, in Deutschland der Länder. Die Europäische Union ist für die Erhebung von Studien- und Examensgebühren nicht verantwortlich und kann auch keine Studienkosten in den Mitgliedstaaten übernehmen. (...)

Sehr geehrter Herr Hänsch,
anlässlich der Wahlen zum europäischen Parlament möchte ich Ihnen eine Frage stellen, von deren Beantwortung ich...

Von: Wbunaarf Xyrvare-Oöuz

Antwort von Klaus Hänsch
SPD

Sehr geehrter Herr Kleiner-Böhm,

Deutsch ist eine der 23 Amtssprachen der Europäischen Union. An diesem Status wird von niemandem gerüttelt...

# Internationales 23Mai2009

Sehr geehrte Herr Hänsch,

ich konnte mir in den letzten Tagen ein umfangreiches Bild über Ihre Arbeiten im EU Parlament machen können und...

Von: Xvefuha Chyraguvena

Antwort von Klaus Hänsch
SPD

(...) Die EU ist nach wie vor der Ansicht, dass das Abhalten einer Sondersitzung zu Sri Lanka die adäquate Reaktion auf die Situation im Lande ist, obwohl das Ergebnis nicht die Komplexität und Ernsthaftigkeit der Lage vor Ort widerspiegelt. Die EU wird dennoch die Bemühungen von UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon, des UN-Menschenrechtsbeauftragten sowie weiterer UN-Agenturen unterstützen, um die Lage der Betroffenen zu verbessern und langfristig Stabilität zu sichern. (...)

# Schulen 22Mai2009

Die Europaische Schule ist die zustaendige Schule fur Mitarbeiter der Europaischen Union. Viele diese Mitarbeiter haben behinderte Kinder und...

Von: Jnfvyvbf Xngfvbhyvf

Antwort von Klaus Hänsch
SPD

(...) Als Europaabgeordneter habe ich keinen Einfluss auf die innere Ordnung der "Europäischen Schulen". (...)

# Internationales 19Mai2009

Sehr geehrter Herr Hänsch,

da in der Politik gerne mit Geldbeträgen um sich geworfen wird, die sich normale Menschen nur schwer vorstellen...

Von: Wna Gubarznaa

Antwort von Klaus Hänsch
SPD

(...) Die Europäische Union ersetzt sie nicht, sondern führt sie nur zusammen. Die EU kann und darf nicht durch eigene Botschaften an die Stelle der Botschaften der Mitgliedstaaten treten. (...)

Sehr geehrter Herr Hänsch,

ich habe eine Frage zum Bologna-Prozess.

Ich studiere seit dem Wintersemester 07/08 Maschinenbau in einem...

Von: Crgre Svfpure

Antwort von Klaus Hänsch
SPD

(...) das als "Bologna-Prozess" bezeichnete, zwischenstaatliche Vorhaben zur Schaffung eines einheitlichen europäischen Hochschulwesens beruht auf einer von den europäischen Bildungsministern unterzeichneten Absichtserklärung. Das Europäische Parlament und ich als Europaabgeordneter haben darauf aber keinen Einfluss, da es sich dabei nicht um ein europäisches Gesetz handelt, sondern um eine Vereinbarung zwischen Regierungen in einem Bereich, in dem die Europäische Union keine Kompetenzen hat. (...)

Sehr geehrter Herr Hänsch,

beim Hören Ihres Interviews heute morgen im DLF habe ich mich geärgert, dass Sie als einzige Mittel einer...

Von: Zvpunryn Uvagm

Antwort von Klaus Hänsch
SPD

Sehr geehrte Frau Hintz,

die Wahl in Wahlkreisen nach dem Mehrheitsprinzip hätte zur Folge, dass die großen Parteien CDU/CSU und SPD in...

Am kommenden Mittwoch, dem 06.05.2009, wird im Europaparlament in der zweiten Lesung über das Telekom-Paket abgestimmt und damit die neue...

Von: Yhxnf Fhory

Antwort von Klaus Hänsch
SPD

(...) Wir Sozialdemokraten im Europäischen Parlament stehen zu dem Prinzip der Netzneutralität. Gleichzeitig sehen wir die Notwendigkeit, durch sogenanntes "traffic management" sicherzustellen, dass alle Nutzer gleichberechtigten und ausreichenden Zugang zum Internet haben. (...)

%
77 von insgesamt
78 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lissabon-Vertrag

20.02.2008
Dafür gestimmt

Abgasnorm

13.12.2006
Dafür gestimmt

REACH (Chemikalienverordnung)

13.12.2006
Dafür gestimmt

Dienstleistungen innerhalb der Union

16.02.2006
Dafür gestimmt

EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung

14.12.2005
Dafür gestimmt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.