Kerstin Westphal

| Abgeordnete EU-Parlament 2009-2014
Kerstin Westphal
Frage stellen
Jahrgang
1962
Wohnort
k.A.
Berufliche Qualifikation
Erzieherin
Ausgeübte Tätigkeit
Erzieherin
Bundesland

Bundesland: Bayern

Wahlkreisergebnis: 0,0 %

Parlament
EU-Parlament 2009-2014
Alle Fragen in der Übersicht
# Internationales 24Apr2014

Sehr geehrte Frau Westphal,

Ich bedanke mich für Ihre Antwort zum Thema transatlantisches Freihandelsabkommen. Mir ist aber folgendes nicht...

Von: Puevfgvar Whatr

Antwort von Kerstin Westphal
SPD

(...) Zu Ihren weiteren Fragen verweise ich gerne nochmal auf meine erste Antwort: Ich lehne jede Absenkung europäischer Standards beim Umwelt- und Verbraucherschutz ab, und will auch keine Absenkung von Sozialstandards. (...)

# Internationales 23Apr2014

Sehr geehrte Frau Westphal,

Sind sie für oder gegen das Transatlantisches Freihandelsabkommen zwischen der USA und Europa?

Haben sie...

Von: Puevfgvar Whatr

Antwort von Kerstin Westphal
SPD

(...) Aus meiner Sicht kann (!) ein Freihandelsabkommen mit den USA Vorteile bringen, es birgt aber auch Gefahren. (...)

# Umwelt 17Apr2014

Hallo Frau Westphal.
Ich habe heute in Schweinfurt ein Plakat von ihnen gesehen mit einer Werbung für die Energiewende. Wenn sie tatsächlich...

Von: Fgrsna Oergfpure

Antwort von Kerstin Westphal
SPD

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

Sehr geehrte Fr. Westphal!

Die Europawahl´2014 steht kurz bevor und dennoch haben wir Bürger darüber noch viel zu wenig Information....

Von: Wbunaa Yrzxr

Antwort von Kerstin Westphal
SPD

(...) Warum sollten Sie der SPD bei der Europawahl ihre Stimme geben? Dazu will ich nachfolgend Ihre Fragen beantworten: (...)

# Verbraucherschutz 10März2014

Sehr geehrte Fr. Westphal!

Versicherungsmathematisch ergänze ich meine Argumentation: Bisher wählen eher solche Versicherungsnehmer...

Von: Ervaubyq Oerhre

Antwort von Kerstin Westphal
SPD

Sehr geehrter Herr Breuer,

Vielen Dank für Ihre Rückfrage zur unbegrenzten Deckung von Kfz-Haftpflichtversicherungen.

Nach meinem...

# Verbraucherschutz 8März2014

Sehr geehrte Frau Westphal!
Den Kern Ihrer Argumente sehe ich hierin:

"Gerade kleinere Mitgliedstaaten haben oftmals keinen großen...

Von: Ervaubyq Oerhre

Antwort von Kerstin Westphal
SPD

(...) Vielen Dank für Ihre Rückfrage zur unbegrenzten Deckung von Kfz-Haftpflichtversicherungen. (...)

Wenn Versicherungen gerade die größten Risiken, die Individuen kaum tragen können, etwa über eine Haftungsgrenze ausschließen, widerspricht das...

Von: Ervaubyq Oerhre

Antwort von Kerstin Westphal
SPD

(...) Ich bedanke mich für Ihre Anfrage zum Thema der Kraftfahrzeughaftpflichtversicherung (im Weiteren KH) und ihrer EU-weiten Harmonisierung. (...)

# Umwelt 20Aug2013

Die EU verhandelt derzeit über ihre Biosprit-Politik. Grund sind die sehr negativen Auswirkungen der Energie vom Acker auf Natur, Klima und...

Von: Yrn Ubenx

Antwort von Kerstin Westphal
SPD

Sehr geehrte Frau Horak,

vielen Dank für Ihre Nachricht. Für mich dient "Abgeordnetenwatch" als Plattform für Bürgerinnen und Bürger, ihre...

Hallo frau Westphal,
Ich habe gerade aus einer ernstzunehmenden Quelle erfahren, das EU-Abgeordnete von ihrer Fraktion vor den Abstimmungen...

Von: Pnezra Svfpure

Antwort von Kerstin Westphal
SPD

(...) Wie im Bundestag auch ist die Arbeit hier nach Ausschüssen sortiert, ich selbst bin Mitglied im Regionalausschuss und im Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Für die Themen, die ich im Namen der sozialdemokratischen Fraktion bearbeite, erstelle ich eine Abstimm-Empfehlung für die KollegInnen. Im Gegenzug bin ich dankbar für die Empfehlungen von KollegInnen, die an Themen arbeiten, in die ich mich aufgrund der vielfältigen Aufgaben und der mangelnden Zeit nicht so tief einarbeiten kann. (...)

Sehr geehrter Frau Westphal,

wie stehen Sie zum Vorschlag für die Saatgutverordnung, die EU-Verbraucherkommissar Tonio Borg am 06.05.2013...

Von: Znephf Xnvfre

Antwort von Kerstin Westphal
SPD

(...) Ich will auch nicht, dass alte und seltene Sorten benachteiligt oder eingeschränkt werden. Ebensowenig dürfen die großen, multinationalen Konzerne über das Saatgut eine noch größere Marktmacht bekommen, als sie sie schon besitzen. (...)

Sehr geehrte Frau Westphal,

mit großem Interesse habe ich den Artikel http://gutjahr.biz/...

Von: Envzhaq Thamryznaa

Antwort von Kerstin Westphal
SPD

(...) Ich hoffe Sie haben Verständnis, dass ich versuche, mich auf die konkreten Fragen zum Thema "Lobbyismus" zu konzentrieren. (...) Meine Position zu Lobbyismus ist glasklar: Wenn ich hier in Brüssel zu einem bestimmten Thema arbeite, höre ich mir alle Positionen an. (...)

Sehr gehrter Frau Westphal,

Ihnen ist die gegenwärtige Diskussion zum Thema Wasserwirtschaft sicher bekannt. Dazu meine Frage:
In...

Von: Ibyxre Mrcs

Antwort von Kerstin Westphal
SPD

(...) Das finde ich gefährlich. Ich will, dass die Kommunen eine gute Wasserversorgung dauerhaft sicherstellen können! Deshalb habe ich mich dafür eingesetzt, öffentliche Träger der Wasserversorgung - wie Stadtwerke oder kommunale Zweckverbände - aus dem Anwendungsbereich der Richtlinie herauszunehmen. (...)

%
20 von insgesamt
22 Fragen beantwortet
91 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.
To prevent automated spam submissions leave this field empty.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Investorenschutz in der EU

16.04.2014
Dafür gestimmt

Verbindliches Lobbyregister

15.04.2014
Dafür gestimmt

Verschärfung der Tabakrichtlinien

26.02.2014
Dafür gestimmt

Pages

Logo für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz von abgeordnetenwatch.de

Dieses Logo steht für Vielfalt, Weltoffenheit und Toleranz. abgeordnetenwatch.de setzt sich durch Bürgerbeteiligung und Transparenz für eine selbstbestimmte Gesellschaft ein, in der jede:r gleich viel wert ist. Diese Haltung spiegelt sich neben unserem Codex für die Moderation von Anfragen auch in unserem Sozial-, Umwelt- und Gleichstellungsprofil wider.