Alle Fragen in der Übersicht
# Landwirtschaft 26Sep2009

Liebe Frau Müller,

warum haben Sie sich bei der Abstimmung über das Genmais-Verbot enthalten? So steht es zumindest hier in Ihrem...

Von: Hefhyn Unezf

Antwort von Kerstin Müller
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

# Finanzpolitik 15Sep2009

Guten Tag Frau Müller,

eine der zentralen, aber zu wenig thematisierten Frage des Wahlkampfes ist, wie die Lasten der aktuellen Finanz- und...

Von: Hyevxr Obpx

Antwort von Kerstin Müller
DIE GRÜNEN

(...) In der Krise müssen jene, die mehr schultern können, auch mehr tragen - vor allem dann, wenn sie in der Vergangenheit von fehlender Regulierung profitiert haben. Deshalb wollen wir die steuerliche Absetzbarkeit von Managergehältern auf 500.000 Euro pro Jahr beschränken, bei Abfindungen auf 1 Mio. Euro. (...)

# Arbeit 11Sep2009

Guten Tag Frau Müller,

ich verfolge zurzeit die Informationen die man so aus den Medien zur Wahl. Die Politik Ihrer Partei sagt mir sehr zu...

Von: Senh Tevrf

Antwort von Kerstin Müller
DIE GRÜNEN

(...) Deswegen schlagen wir einen Neuen Grünen Gesellschaftsvertrag vor, der ein nachhaltiges Fundament für eine Wirtschaft legen soll, die sparsamer mit den kostbaren Ressourcen unserer Erde umgeht und gleichzeitig neue Arbeit schafft - und zwar Arbeitsplätze mit Zukunft. Denn Ökonomie, Ökologie und soziale Gerechtigkeit dürfen nicht mehr gegeneinander ausgespielt werden. (...)

Sehr geehrte Frau Müller,

welche Maßnahmen planen "die Grüne", um die fortschreitende Aushöhlung der staatlichen, umlagefinanzierten Rente...

Von: Nggvyn Orgrf

Antwort von Kerstin Müller
DIE GRÜNEN

(...) Doch das Angebot an Riester-Renten ist nicht transparent genug, zudem muss die Beratung verbessert und der VerbraucherInnenschutz gestärkt werden. Das wollen wir mit der Einführung eines "Altersvorsorgekontos" erreichen, das als „Dach“ für alle Sparformen, also Betriebsrenten, Rieser-Renten, Bundesschatzbriefe, usw. dienen soll. (...)

# Außenpolitik 29Aug2009

Frage zur Umsetzung der UN-Resolutionen 1325 und 1820: Beabsichtigen Sie, die Forderungen der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit...

Von: Avan Qe. Nygubss

Antwort von Kerstin Müller
DIE GRÜNEN

(...) vielen Dank für Ihre email. Mit Ihrer Anfrage zur Umsetzung der UNO-Sicherheitsrats-Resolutionen 1325 und 1820 sprechen Sie ein Thema an, das für Bündnis 90 / Die Grünen schon lange ein zentrales friedenspolitisches Anliegen ist: Die Rolle von Frauen in Friedensprozessen muss gestärkt werden. Frauen und Mädchen brauchen wirksamen Schutz vor sexualisierter Gewalt. (...)

# Außenpolitik 24Aug2009

Sehr geehrte Frau Müller,

in der Diskussion im Deutschlandfunk "" am 24.08.09 erlebe ich Sie als sehr emotional.
Sicher werden Sie...

Von: Jreare Pbcenl

Antwort von Kerstin Müller
DIE GRÜNEN

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.

%
4 von insgesamt
6 Fragen beantwortet
7 Tage durchschnittliche Antwortzeit
Fragen nach Kategorien

Frage stellen

Die Fragefunktion in diesem Profil wurde geschlossen.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.