Fragen und Antworten

Frage an
Katharina Schmidt
DIE GRÜNEN

(...) Frau Siegesmund erklärte den Ausbau von Windenergieanlagen unbedingt(!) in Wäldern voranzutreiben. Warum versuchen die Grünen nicht erst die zu den Wäldern alternativen Flächen auszunutzen? Warum kommen in den Planungen sogar Waldflächen (im Kreis Sonneberg) in Betracht, in denen durch die Geographische Lage mit vergleichsmäßig wenig Wind zu rechnen ist? (...)

Umwelt
19. Oktober 2019

(...) Weil das wäre nicht glaubwürdig. Warum sollen wir Wahlkampf Dinge versprechen, die wir nicht halten können? Das ist nicht unser Stil. (...)

Frage an
Katharina Schmidt
DIE GRÜNEN

(...) Sehr geehrte Frau Schmidt, inwieweit sind die Grünen in der Lage, Einfluss auf den Schwerlastverkehr im Raum Südthüringen zu nehmen, damit insbesondere im Raum Zella-Mehlis eine Senkung des CO2-Ausstoßes und der Lärmbelästigung erfolgt? - und wie sieht Ihre Einflussnahme konkret auf das Bundesministerium für Verkehr aus, um auch solche Ortschaften wie Wasungen und weitere Ortschaften in Südthüringen, im Bezug auf meine Fragestellung, wieder lebenswerter zu machen? Sehen Sie bei einer Regierungsbeteiligung die Möglichkeit entsprechende Maßnahmen in die Koalitionsvereinbarung einzubringen und wie ist Ihre persönliche Meinung dazu? (...)

Umwelt
13. September 2019

(...) Um eine Verbesserung der Luftqualität zu erreichen, fordern wir auf bundespolitischer Ebene, dass Fahrzeuge, die mehr Schadstoffe ausstoßen als gesetzlich erlaubt, auf Kosten der Industrie nachgerüstet werden. Außerdem wollen wir mehr Güterverkehr auf die Schienen bringen. (...)

Über Katharina Schmidt

Ausgeübte Tätigkeit
Lehrerin
Berufliche Qualifikation
2. Staatsexamen Lehramt
Geburtsjahr
1987

Katharina Schmidt schreibt über sich selbst:

Mein Name ist Katharina Schmidt und ich wohne in einem kleinen fränkischen Dorf bei Römhild. Dort habe ich Haus und Hof und lebe mit meinem Mann und meinen beiden Kindern den Traum vom Leben auf dem Land.
Nachdem ich nun schon seit 8 Jahren unter grüner Flagge schalte und walte – unter anderem auch als Kreisrätin – möchte ich nun auch in der Landespolitik Fuß fassen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Thüringen Wahl 2019

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Hildburghausen I - Schmalkalden-Meiningen III
Wahlkreisergebnis:
6,15 %

Politische Ziele (Kandidatin Thüringen Wahl 2019)

Ich möchte mit meiner Kandidatur gerne Themen besetzen, die im Wahlkreis leider noch viel zu wenig Beachtung finden. Dazu zählt zum Beispiel eine nachhaltige und ökologische Landwirtschaft. Außerdem muss auch hier dem Klimawandel begegnet werden. Der Erhalt der Seen und Teiche wird beispielsweise in Zukunft eine große Rolle spielen, wenn die Dürrezeiten zunehmen. Aber das nur als kleiner Vorgeschmack – ich hab Lust in nächster Zeit noch viel mit den Menschen hier ins Gespräch zu kommen und gute Ideen mit nach Erfurt zu nehmen.