Karl Lauterbach
SPD

Frage an Karl Lauterbach von Ubefg Yvzoret bezüglich Soziale Sicherung

22. April 2017 - 02:40

Ab 01.07.2005 wurde von der seinerzeitigen Rot-Grünen-Koalition ein Zusatzbeitrag von 0,9 % in der gesetzlichen Krankenversicherung eingeführt, den Versicherte alleine ohne Arbeitgeberbeteiligung zu tragen haben. Inzwischen ist dieser Zusatzbeitrag je nach Krankenversicherung bis auf 1,5 % gestiegen. Dass so eine unsoziale Regelung von einer Partei (SPD) mit eingeführt wurde, die im Parteinamen das Wort "Sozial" trägt, ist und bleibt unvorstellbar, wurde jedoch mit immer weniger Wahlstimmen für die SPD bestraft. Bis heute in der GROKO ist diese soziale Ungerechtigkeit immer noch nicht abgeschafft. Wann wird wieder der volle paritätische Krankenversicherungsbeitrag eingeführt ?

Frage von Ubefg Yvzoret

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.