Jürgen Klute
DIE LINKE

Frage an Jürgen Klute von Znahry Ynefra bezüglich Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

12. September 2005 - 14:47

Guten Tag.

Stehen sie der WAGS oder der PDS näher?

Die WASG wäre meiner Meinung nach noch wählbar gewesen ,als soziale Alternative,doch die PDS mit ihrer antifaschistischen und tagträumerischen Einheitswelt,wird dieses niemals.

Die PDS hat sich zu sehr in ihre Zuwanderungs,Integrations und Außenpolitik verrannt.

Wie man am PDS Programm der Stadt Darmstadt erkennen kann,dass sie Überschift "Antifaschistische Einheitswelt" verdient,rücken allzu oft die wahren Probleme in den Hintergrund und unwichtige Belange,wie der Kampf gegen Rechts in den Vordergrund.

Die Wahlvorschläge der WASG waren realistisch und machtbar,die der PDS und nun ,die der Linkspartei utopisch.

Bitte um Stellungnahme.

Frage von Znahry Ynefra
Antwort von Jürgen Klute
12. September 2005 - 15:21
Zeit bis zur Antwort: 33 Minuten 24 Sekunden

Sehr geehrter Manuel Larsen,

wenn Sie die Programme von WASG und Linkspartei. genau anschauen, dann können Sie sehen, dass beide Parteien ein klares antifaschistisches Profil haben und das beide Parteien für eine Menschenrechts basierte Integrations- und Zuwanderungspolitik stehen. Und für beide Parteien gilt, dass Integration nicht Assimilation bedeutet.

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Klute