Portrait von Jörn Kruse
Jörn Kruse
parteilos

Frage an Jörn Kruse von Puevfgvar Xvepuubss bezüglich Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

03. Juni 2015 - 22:35

Sehr geehrter Herr Dr. Kruse,

Im ZDF wurde berichtet, dass im ehem. Kreiswehrersatzamt an den Sophienterassen in Harvestehude eine Flüchtlingsunterkunft eingerichtet werden soll. ( http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/2416356/Kein-Fluechtlingsheim-in-Harvestehude?bc=sen;sst:1209114;sst1:1209114#/beitrag/video/2416356/Kein-Fluechtlingsheim-in-Harvestehude ).
Der Bezirksamtsleiter von Elmsbüttel, Torsten Sevecke, kommt in dem Bericht zu Wort und bekräftigt, dass die Stadt Hamburg an der Einrichtung festhalten wird, ggfs. durch eine Änderung des Bebauungsplanes.
Wie stehen Sie zu der Problematik? Befürworten Sie die Unterbringung der Flüchtlinge in Harvestehude oder sehen Sie sie eher skeptisch?

Für Ihre Antwort bedanke ich mich im voraus.

Mit freundlichem Gruß

Puevfgvar Xvepuubss

Frage von Puevfgvar Xvepuubss

Anmerkung der Redaktion

Aufgrund eines technischen Fehlers wurde diese Frage erst am 03.08.2015 an den Abgeordneten übermittelt.

Diese Frage wurde nicht beantwortet. Da diese Frage im Kontext einer vergangenen Parlamentsperiode gestellt wurde, kannst Du Dich leider auch nicht mehr über eine Antwort informieren lassen. Diese Funktion ist für diese Frage deaktiviert.