Frage an Jens-Frank Hagen von Qbebgurr Nyoerpug bezüglich Gesellschaft

25. März 2011 - 10:01

Hallo Herr Hagen,

wie stehen sie zum Jugendmedienschutzstaatsvertrag (JmStv)?

mit freundlichen Grüßen
Albrecht

Frage von Qbebgurr Nyoerpug
Antwort von Jens-Frank Hagen
26. März 2011 - 12:19
Zeit bis zur Antwort: 1 Tag 2 Stunden

Hallo Frau Albrecht,

"Zweck des Staatsvertrages ist der einheitliche Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Angeboten in elektronischen Informations- und Kommunikationsmedien, die deren Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigen oder gefährden, sowie der Schutz vor solchen Angeboten in elektronischen Informations- und Kommunikationsmedien, die die Menschenwürde oder sonstige durch das Strafgesetzbuch geschützte Rechtsgüter verletzen. ..."

Ich unterstütze den Zweck des JmStv. Jedoch hat die Umsetzung im Kinderzimmer Probleme. Eine Aufklärung der Eltern und Erziehungsbeauftragten muss stärker betrieben werden.

Da Internetseiten leider nicht immer von Servern aus Deutschland kommen, ist das Instrument der Abschaltung eine stumpfe Waffe.
Das Gespräch in der Familie und auch die Kontrolle des Computers sind hier weitaus bessere Mittel, als ein staatliches Kontrollinstrument.

Mit freundliche Grüßen
Jens Hagen