Fragen und Antworten

Über Irina Becker

Ausgeübte Tätigkeit
Referentin
Berufliche Qualifikation
Forstwissenschaftlerin
Geburtsjahr
1990

Irina Becker schreibt über sich selbst:

Profilbild Irina Becker mit Sonnenblume

Ich mag "ni von hier" sein, aber das tut meiner Begeisterung für diese Region keinen Abbruch.
Schon zu Schulzeiten habe ich mich in Naturschutzverbänden engagiert und nach dem Abi auf einem Biomilchhof mit Direktvermarktung gejobbt. Mit 18 fand ich den Weg zu Bündnis 90 / DIe Grünen. Über verschiedene Etappen kam ich nach Sachsen, zunächst in den Leipziger Osten, wo der Verfall zusehens der Sanierung Platz machte und ans Helmholtz Zentrum für Umweltforschung.
Über den von Tagebau(folge)landschaften geprägten Landkreis Leipzig kam ich schließlich in die sächsische Schweiz, wo ich mich schnell heimisch fühlte. Das ist nicht nur den faszinierenden, ursprünglichen Landschaften zu verdanken, sondern auch den Bewohnern.
Nun möchte ich etwas zurückgeben und mich für eine zukunftsgerichtete Entwicklung dieser Region einsetzen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kandidaturen und Mandate

Kandidatin Sachsen Wahl 2019

Angetreten für: DIE GRÜNEN
Wahlkreis:
Sächsische Schweiz−Osterzgebirge 4
Wahlkreisergebnis:
5,02 %
Wahlliste:
Landesliste

Politische Ziele (Kandidatin Sachsen Wahl 2019)

Heute an morgen denken - genarationsübergreifend. In der sächsischen Schweiz habe ich eine neue Heimat gefunden, die ich auch für zukünftige Generationen mitgestalten will. Ich nutze täglich den ÖPNV und sehe noch viel Verbesserungspotential. Er spielt eine wichtige Rolle für die Zukunftsfähigkeit dieser Region, für Jung und Alt. Besonders am Herzen liegt mir eine Lösung der zahlreichen Nutzungskonflikte um diese einzigartige Natur- und Kulturlandschaft.