Ingo von Germeten-Neutze
FDP
Profil öffnen

Frage von Znaserq Unhcgervs an Ingo von Germeten-Neutze bezüglich Umwelt

# Umwelt 24. Okt. 2018 - 20:47

Vor dem Hintergrund der Waldrodungen zugunsten von Windkraftanlagen im Reinhardswald würde ich ein ihre Meiinung zu diesem Thema erfahren.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Znaserq Unhcgervs

Von: Znaserq Unhcgervs

Antwort von Ingo von Germeten-Neutze (FDP) 25. Okt. 2018 - 15:08
Dauer bis zur Antwort: 18 Stunden 21 Minuten

Hallo Herr Unhcgervs,
Waldrodungen zugunsten von Windkraftanlagen lehne ich ab. Wenn es für die übereilte Energiewende denn schon Windräder sein sollen, dann besser auf Ackerland, Grünland oder anderen Freiflächen. Dort ist der Flächenverbrauch deutlich geringer, wenn sie in der Nähe von bereits bestehenden Wegen gebaut werden. Wenn Sie sich dort stehende WKA anschauen, ist drumherum ein relativ kleiner Platz für Servicefahrzeuge geschottert und sonst findet bis dicht an die Anlage noch landwirtschaftliche Nutzung statt.
Wenn der Wald als eigentlich geschlossenes Ökosystem für Windkraft mit Wege-Schneisen und großen Lichtungen für die WKA-Standorte zerstückelt wird, ist er zwar noch da, erfüllt aber seine Funktion für das regionale Kleinklime (u.a. Nebelbildung, Temperaturpuffer usw.) nur noch eingeschränkt. Quasi so als wenn Sie in einen Wintermantel Löcher schneiden. Sie hätten zwar dann noch den Mantel, doch dieser hätte nur noch eingeschränkten Nutzen.

In der Hoffnung auf Ihre verantwortungsbewusste Wahlentscheidung verbleibe ich

mit freundl. Grüßen

Ingo v. Germeten-Neutze