Hinnerk Fock
FDP

Frage an Hinnerk Fock von Zvpunry Trva bezüglich Kultur

17. Februar 2008 - 17:27

Hallo Herr Fock,

wie stehen Sie eigentlich zur der drohenden Schließung des Grindel Kinos? Setzen Sie und Ihre Partei sich dafür ein, dass dieses für den Bezirk Eimsbüttel und die Stadt Hamburg unverzichtbare Kino erhalten bleibt? Es wäre unglaublich traurig, wenn dieses traditionsreiche Kino von der Bildfläche verschwinden würde. Selbst ein Verein (Pro Grindel) wurde zu dessen Erhaltung gegründet.

Viele Grüße
M. Gein.

Frage von Zvpunry Trva
Antwort von Hinnerk Fock
18. Februar 2008 - 16:01
Zeit bis zur Antwort: 22 Stunden 33 Minuten

Sehr geehrter Herr Gein,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Auch ich fände es sehr schade, wenn das Grindel-Kino schließen müsste. Deshalb halte ich eine private Initiative, die sich für den Erhalt des Kinos einsetzt, für sehr sinnvoll. Wir können nicht bei jedem Problem und jeder Hürde nach dem Staat rufen. Deshalb setzt sich die FDP dafür ein, dass sich aus bürgerlichem Engagement solch sinnvolle Initiativen bilden. Der Staat soll erst als letzte Instanz im Notfall herangezogen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Hinnerk Fock