Henning Otte
CDU
Profil öffnen

Frage von Erorppn Fpuöasryq an Henning Otte bezüglich Bildung und Forschung

# Bildung und Forschung 14. Sep. 2009 - 14:27

Seht geehrter Herr Otte,

ich heiße Rebecca Schönfeld und komme aus Adelheidsdorf. Ich bin zwar noch nicht volljährig um wählen zu können, aber wir infromieren uns in der Schule ausgiebig über das Thema "Bundestagswahl". Nun sollen wir uns einen Kandidaten aussuchen, der unseren Vorstellungen entspricht. Und da habe ich Sie ausgesucht. Nun würde ich aber gerne nochmal von Ihnen (falls es möglich ist) Ihre genauen Ziele und Vorstellungen wissen!

Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!
Mit freundlichen Grüßen,
Rebecca Schönfeld

Von: Erorppn Fpuöasryq

Antwort von Henning Otte (CDU) 23. Sep. 2009 - 15:12
Dauer bis zur Antwort: 1 Woche 2 Tage

Liebe Rebecca,

danke für Deine Nachfrage über Ziele und Vorstellungen zur Bundestagswahl.
Meine Ziele sind klar: Ich möchte auch weiterhin als Bundestagsabgeordneter für die Menschen vor Ort da sein, d.h. jederzeit ansprechbar und mich für die Belange in unsrer Region einsetzen. Auch wenn ein Politiker nicht alle Probleme lösen kann, werde ich mich dafür einsetzen, dass die Rahmenbedingungen schaffen, die unser Land und Region voranbringen. In erster Linie werde, ich alles dafür tun,Arbeitsplätze zu schaffen und erhalten. Für mich gehört dazu, der Wirtschaft den nötigen Spielraum zu geben, sich zu entwickeln. Also keine Steuererhöhung, denn diese dient nur der weiteren Umverteilung, obwohl der Staat bereits jetzt 45 % seiner Gelder alleine im Sozialbereich ausgibt. Wichtiger ist es, dass mehr Leute arbeiten und zu besserer Leistung motiviert werden. Dies geschieht nur, wenn der Staat das Verdiente nicht gleich wieder über die Steuer wegnimmt. Eine weitere wichtige Voraussetzung ist eine moderne Infrastruktur. So wurde die Celler Ortsumgehung angefangen. Der zweite Abschnitt ist im Bau, auch für schnelle Planung und Finanzierung des dritten Abschnitts werde ich mich einsetzen. Auch auf dem Land brauchen wir die schnelle Kommunikation mithilfe des Breitbands. Strukturell werde ich mich auch für die Anliegen der Mittelstandsbetriebe einsetzen, ebenso wie für einen Erhalt und die Stärkung der Bundeswehrstandorte im Landkreis Celle. Damit schaffen wir Arbeitsplätze und Wirtschaftskraft. In Celle wollen wir ein Witschaftsverbund Geothermie installieren, der dazu führen soll, dass wir einen einzigartigen Kompetenzcluster bekommen, einschließlich einer Hochschuleinrichtung. Außerdem bewerben wir uns ganz intensiv um ein europäisches Tierschutzzentrum. Meine Vorstellung ist, dass wir ein friedliches Miteinander aller Generationen schaffen, aber auch zwischen den verschiedenen Kulturen, damit wir alle - die ganze Gesellschaft - hoffnungsvoll in die Zukunft schauen kann

Beste Grüße

Henning Otte