Hendrikje Klein

| Abgeordnete Berlin
Hendrikje Klein
© DIE LINKE Berlin
Frage stellen
Jahrgang
1979
Wohnort
Berlin
Berufliche Qualifikation
Studium der Verwaltungswissenschaften
Ausgeübte Tätigkeit
Angestellte und Bezirksverordnete Lichtenberg
Wahlkreis

Wahlkreis : Lichtenberg WK 5

Wahlkreisergebnis: 29,6 % (eingezogen über den Wahlkreis)

Liste
Landesliste, Platz 3
Parlament
Berlin

Über Hendrikje Klein

1979 in Berlin geboren, begann mein politisches Engagement 1994 in Marzahn auf Demonstrationen gegen Fremdenfeindlichkeit. 

Nach dem Abitur studierte ich Verwaltungswissenschaften und arbeitete im Sozialamt in Reinickendorf. Bewegt durch die Arbeit mit Menschen, die im Leben viele Hürden nehmen müssen, ging ich 2001 in die Kommunalpolitik als Bezirksverordnete in Lichtenberg. 

Seitdem geht es mir darum, Berlin zu einer Bürgerkommune zu entwickeln, in der Politik, Verwaltung und Einwohnerschaft gemeinsam und auf Augenhöhe die Stadt gestalten. Dazu gehört ganz klar eine verbindliche und partnerschaftliche Kultur, in der Dialog, Kontroverse und direkte Bürgerbeteiligung gefördert und nicht als Last empfunden werden. 

Als Sprecherin für Bürgerbeteiligung gehöre ich zu den Architektinnen des Lichtenberger Bürgerhaushaltes; eine Möglichkeit sich als Kiezbewohnerin und Kiezbewohner bei der Verteilung der öffentlichen Mittel im Bezirk einzumischen. Als Hauptausschussvorsitzende streite ich vor allem für Schulen, Kitas, alternative Jugendkultur und bezahlbare Mieten. Mit 15 Jahren wertvoller Erfahrung möchte ich nun ins Abgeordnetenhaus und mich u.a. für einen berlinweiten Bürgerhaushalt einsetzen.

Alle Fragen in der Übersicht

Frage stellen

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.

Moderation

Die Freischaltung von Fragen kann je nach Nutzeraufkommen u.U. einige Stunden dauern, da alle eingehenden Fragen von einem Moderatorenteam überprüft werden. Ich habe den Moderations-Codex gelesen und sichergestellt, dass meine Frage nicht gegen diesen verstößt. Falls meine Frage nicht freigeschaltet werden kann, werde ich darüber von einem Moderator informiert.

Datenschutz

Aus Gründen der Rechtssicherheit wird Ihre IP-Adresse gespeichert, aber nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.