Hans Michelbach
CSU
Profil öffnen

Frage von Gubznf Crva an Hans Michelbach bezüglich Finanzen

# Finanzen 11. Nov. 2011 - 10:52

Sehr geehrter Herr Michelbach,

ich habe gerade Ihre Rede im Deutschen Bundestag gehört und möchte in der Tat nachfragen ( da diese Aussage im Zuge der beschlossenen Einkommensteuersenkung wiederholt in den Medien auftauchte ) , welche konkreten Beispiele es für die Behauptung gibt, bei einer Lohnerhöhung könne für den Arbeitnehmer steuerbedingt netto weniger herauskommen. Das heißt doch wohl im Rahmen der monatlichen Lohnabrechnung.
Lediglich unter Einbeziehung des Wegfalls bestimmter Vergünstigungen bei Überschreiten bestimmter Einkommensgrenzen kann es mE zu einem Netto-Verlust kommen. Aber diese Grenzüberschreitung erfolgt bei einer Tarifverschiebung ja auch wieder, nur auf einem anderen Niveau.

Mit freundlichem Gruß

Thomas Pein

Von: Gubznf Crva

Diese Frage wurde noch nicht beantwortet.